iF Award und Red Dot Award für Nuberts Aktivboxen nuPro X

Für ihre technische Brillanz haben sich die nuPro X-3000, X-4000, X-6000 und X-8000 bereits viel Lob verdient. So gewann die nuPro X-3000 als beste „Kompaktbox bis 1.500 Euro“ das Goldene Ohr 2019 der Zeitschrift Audio (Ausgabe 04/2019) und eine Auszeichnung als „Gerät des Jahres“ beim Fachmagazin Audiovision (03/2019). Das Spitzenmodell nuPro X-8000 wurde zur „Aktiven Standbox des Jahres“ bei Stereoplay gekrönt (04/2019). Nun dürfen sich die im vergangenen Jahr vorgestellten Schallwandler obendrein mit dem iF Design Award 2019 sowie dem Red Dot Design Award 2019 schmücken. Die beiden Auszeichnungen zählen zu den international bekanntesten Preisen für Produktgestaltung und werden alljährlich vom Industrie Forum Design beziehungsweise dem Design Zentrum Nordrhein Westfalen verliehen.

Die 2018 von Nubert vorgestellte nuPro X-Serie sollte nicht nur die hervorragende Technik der vorangegangenen A-Baureihe verfeinern, sondern auch die Formgebung der erfolgreichen Aktivlautsprecher. Um die dritte nuPro-Generation zu entwerfen, hat die Nubert Speaker Factory deshalb auf die Unterstützung der renommierten Agentur White ID zurückgegriffen, welche genau wie Nubert im schwäbischen Remstal beheimatet ist.

Das Ergebnis dieser Kooperation: noch elegantere Konturen, bündig eingelassene Chassis, passgenau anliegende Stoffabdeckungen, attraktivere Standsockel, eine formschöne, hochwertige Fernbedienung – einfach eine rundum zeitgemäße Anmutung der Boxen. Die Abstammung von der A-Generation sieht man der nuPro X-3000, X-4000, X-6000 und X-8000 auf den ersten Blick an, sie machen aber einen noch moderneren, wohnraumfreundlicheren und weniger technischen Eindruck. Die in seidenmattem Schleiflack in Schwarz oder Weiß verfügbaren nuPro X-Lautsprecher sind eben echte Schönsprecher® – wie die nun verliehenen Designpreise belegen.

Viele Verbesserungen kamen sowohl der Form als auch der Funktion zugute. Beispielsweise wirkt die großformatige OLED-Anzeige auf der Stirnseite der Lautsprecher nicht nur optisch ansprechender als das zuvor verwendete LC-Display, sondern lässt sich auch leichter ablesen.

Mit den Lorbeeren dürfen sich alle vier Modelle der Baureihe schmücken. Zuletzt hatten die beiden international anerkannten Komitees in den Jahren 2016 und 2017 Nuberts Verstärker nuControl, nuPower A und nuPower D ausgezeichnet. Frühere Design-Awards erhielt Nubert unter anderem für Lautsprecher der Serien nuLook und nuForm.

Schönsprecher® ist eine registrierte Marke der Nubert electronic GmbH

Über die Nubert electronic GmbH

Nubert electronic GmbH: Klangfaszination aus Baden-Württemberg
Mit über 40 Jahren Marktpräsenz gehört die Nubert electronic GmbH aus Schwäbisch Gmünd zum Kreis der renommierten Hersteller mit langjähriger Erfahrung bei der Entwicklung hochwertiger Lautsprecherboxen für Musik- und Filmgenuss sowie innovativer HiFi-Elektronik. Von besonderer Bedeutung für das Unternehmen war und ist die Tatsache, dass es seit 1975 unter der Leitung seines Gründers, Inhabers und Entwicklungschefs Günther Nubert steht.

Vor dem Hintergrund dieser jahrzehntelangen Erfahrung entstand eine Vielzahl preisgekrönter Lautsprecher, Subwoofer, Heimkinosets und Unterhaltungselektronikgeräte, die den exzellenten Ruf der Firma begründet haben. Dieser schlägt sich unter anderem in mehrfachen Auszeichnungen als beliebtester Lautsprecherhersteller Deutschlands, über 700 Produkttests in Fachmedien und einer großen Online-Fangemeinde mit zehntausenden Mitgliedern nieder. Als mittelständische Firma mit Wurzeln in Baden-Württemberg setzt die Nubert electronic GmbH bei ihren Produkten seit vielen Jahren primär auf Zulieferer und Fertigungsstätten in Deutschland und Europa.

Als Direktvertreiber bietet Nubert Kunden die Möglichkeit, in den eigenen Filialen und Hörstudios einzukaufen oder sich die Produkte auf dem Versandweg bequem nach Hause schicken zu lassen. Diese Vertriebsform bringt dem Kunden eine Reihe handfester Vorteile. Häufig gelobt wird beispielsweise das sehr gute Preis-Leistungs-Verhältnis von Nubert Boxen, die aufgrund der eingesparten Händlermarge immer preisgünstiger sein können als gleich ausgestattete Produkte von Mitbewerbern. Oder auch die 30-tägige Testfrist für Versandkunden, die neu erworbene Lautsprecher und Elektronikkomponenten in aller Ruhe in den eigenen vier Wänden ausprobieren können.

Das wichtigste Kommunikationsmedium der Nubert Speaker Factory ist die Homepage www.nubert.de. Sie bietet ausführliche Produktinformationen, viele weiterführende technische Erklärungen, einen Online-Shop sowie die Diskussionsplattform "nuForum", die mit derzeit rund 800.000 Beiträgen für einen Lautsprecherhersteller im deutschsprachigen Raum einmalig ist. Für alle, die eine individuelle Beratung durch einen Nubert Mitarbeiter wünschen, unterhält die Firma eine eigene Telefon-Hotline mit gebührenfreier Rufnummer sowie eine E-Mail-Support-Abteilung.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Nubert electronic GmbH
Goethestrasse 69
73525 Schwäbisch Gmünd
Telefon: +49 (7171) 92690-0
Telefax: +49 (7171) 92690-47
http://www.nubert.de

Ansprechpartner:
Rüdiger Steidle
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (7171) 9269037
E-Mail: r.steidle@nubert.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.