MISS GERMANY: Finale am 27. Februar 2021 im Europa-Park in Rust findet statt

.

Das Finale – anders als in den Jahren zuvor

In weniger als sechs Wochen wird das große Miss Germany Finale 2021 bereits zum 19. Mal im Europa-Park in Rust stattfinden. Zum ersten Mal jedoch unter den derzeit gebotenen Voraussetzungen. 16 facettenreiche und einzigartige Kandidatinnen stellen sich an dem Abend einer prominenten Jury.

Jeder kann Teil des Finales sein

Mit Rücksichtnahme auf die aktuellen Richtlinien wird ein umfassendes Hygienekonzept greifen, um die Schutzmaßnahmen einzuhalten und die Sicherheit aller beteiligten Personen vor Ort zu jedem Zeitpunkt zu gewährleisten. Zum aktuellen Stand wird in diesem Jahr kein Publikum am Miss Germany Finale teilnehmen können. Stattdessen wird es auf allen digitalen Miss Germany Kanälen die Möglichkeit geben, das Miss Germany Finale aus unterschiedlichen Perspektiven live zu verfolgen. So wird die spektakuläre Show weltweit und für jeden verfügbar sein. Ein Livestream ermöglicht den Zuschauern, das Miss Germany Finale in der Europa-Park Arena von zuhause via YouTube, Facebook und Instagram zu verfolgen.

Moderiert wird die Veranstaltung auch in diesem Jahr wieder von TV-Schauspielerin Jana Schölermann und TV-Moderator Thore Schölermann. Die prominente Jury, bestehend aus Dagmar Wöhrl (Investorin, ehemalige Bundestagsabgeordnete und Miss Germany 1977), Karo Kauer (Gründerin, zweifache Mama und Fashion- & Lifestyle-Bloggerin), Riccardo Simonetti (Entertainer, Moderator und Autor), Zeina Nassar (Deutsche Boxerin und Buch-Autorin) und Lara Gonschorowksi (Chefredakteurin COSMOPOLITAN), entscheidet in mehreren Vorstellungsrunden, wer die neue Miss Germany 2021 wird und Leonie von Hase (Miss Germany 2020) als ihre Nachfolgerin ablöst.

16 Finalistinnen mit vielen Facetten

Aus über 15.000 Bewerberinnen konnten 16 Frauen die Jury mit ihrer Persönlichkeit und ihren Visionen überzeugen und werden am 27. Februar 2021 Teil des Miss Germany Finales sein. Bereits am 12. Februar 2021 werden die Finalistinnen zum Miss Germany Personality Camp anreisen, um sich im Europa-Park auf das Finale vorzubereiten. Auch hier werden alle geltenden Corona-Richtlinien strengstens eingehalten. Im Personality Camp werden die Finalistinnen ihre individuellen Persönlichkeiten und Visionen gemeinsam mit den sogenannten Miss Germany-Heroes weiter herausarbeiten, damit sie ihre Botschaft im Finale bestmöglich präsentieren können. Die Finalistinnen setzen sich für zahlreiche unterschiedliche Themen ein. Sie bestechen durch ihre Vielfältigkeit und Individualität. Von der ersten Plus-Size Kandidatin über die Politikerin bis hin zur „Survivorin“.

Als Miss Germany Heroes sind in diesem Jahr Carolin Kottke (Ernährungsexpertin und Brustkrebsaktivistin), Mathilde Burnecki (Strategic Partner Managerin bei Facebook & Instagram), Lara Rúnarsson (Vize-Miss Germany 2020 und Content Creator), Sara Wragge (Psychologische Beraterin und Empowerment Coach), Isa Daur (Gründerin, Projektleiterin und Geschäftführerin), Ingrid Adjoa Yeboah (Rechtsanwältin und Gründerin) sowie Enita Ramaj (digitale Chefredakteurin  COSMOPOLITAN) mit dabei.

Große Miss Germany Neuheit: Miss Germany-App 

Seit Montag, 11. Januar 2021, gibt es die erste eigene Miss Germany App, die alle Plattformen miteinander vereint. Die App ist zum kostenlosen Download für Apple und Android-Nutzer verfügbar und bildet ein Zusammenspiel aller Miss Germany Kanäle. Neben App-exklusiven Inhalten finden die Nutzer auch verschiedene Votings, mit denen sie ihre Favoritinnen unterstützen können. Durch die Push-Benachrichtigungen erhält der User schnell und einfach  alle News rund um Miss Germany und Female Empowerment und kann unter anderem beim Miss Germany-Finale mitentscheiden.

Presseakkreditierung

Obwohl nach aktuellem Stand in diesem Jahr kein Publikum beim Finale vor Ort sein wird, ist es der Presse im kleinen Rahmen gestattet, das Finale vor Ort live zu verfolgen. Pressevertreter, die am Miss Germany Finale am 27. Februar 2021 in der Europa-Park Arena in Rust teilnehmen wollen, können sich ausschließlich bei der Miss Germany Corporation unter den untenstehenden Kontaktdaten für die Akkreditierung melden. Je nach Verfügbarkeit und den vorherrschenden Richtlinien, die eine mögliche Beschränkung mit sich bringen, wird die Miss Germany Corporation die Akkreditierung im Laufe des Januars bestätigen oder gegebenenfalls absagen.

Über den Europa-Park

Der Europa-Park in Rust bei Freiburg ist Deutschlands größter Freizeitpark. Auf 95 Hektar bieten über 100 Attraktionen und Shows in 15 europäischen Themenbereichen Spaß für die ganze Familie. Außerdem können Abenteurer „Rulantica – die neue Wasserwelt des Europa-Park“ mit 25 spritzigen Attraktionen ansteuern. Nach einem erlebnisreichen Tag bieten die sechs parkeignen 4-Sterne Erlebnishotels sowie das Camp Resort unvergleichliche Übernachtungsmöglichkeiten. Weitere Infos unter www.europapark.de.

Über die MGC-Miss Germany Corporation GmbH Klemmer & Co KG

Die Miss Germany Corporation (MGC) mit Hautpsitz in Oldenburg ist ein innovatives Familienunternehmen in dritter Generation. 1999 sicherte sich die MGC die Exclusiv-Rechte an den Titeln "Miss Germany" beim Europäischen Markenamt und ist seitdem alleiniger Veranstalter der Miss Germany-Wahlen samt der Vorwahlen in den einzelnen Bundesländern. Mittlerweile wird das Familienunternehmen durch Ralf Klemmer (2.Gerneration) und Max Klemmer (3. Generation) in dritter Generation geführt.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

MGC-Miss Germany Corporation GmbH Klemmer & Co KG
Tangastr. 13a
26121 Oldenburg
Telefon: +49 (441) 800864-0
Telefax: +49 (441) 800864-24
http://www.missgermany.de

Ansprechpartner:
Andre Padecken
Marketing
Telefon: 0441 8008 640
Fax: 0441 8008 64 24
E-Mail: a.padecken@missgermany.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel