Harley-Davidson stellt die neuen Modelle Pan America 1250 und Pan America 1250 Special vor

Die Harley-Davidson Pan America ist das richtige Bike für Entdecker, die gern mal einen Umweg nehmen – auf der Straße und im Gelände. Die robuste, starke und technologisch fortschrittliche Maschine erobert im Nu das Vertrauen des Fahrers und weckt seinen Sinn für das Abenteuer, wohin ihn sein Weg auch führt.

Harley-Davidson bietet das neue Adventure-Touring-Bike in den Versionen Pan America 1250 und Pan America 1250 Special an. Beiden gemeinsam sind beeindruckende Features, herausragende Leistung und innovative Technologie.

„Seit den Anfängen der Company vor mehr als einem Jahrhundert, als viele Straßen kaum mehr waren als Feldwege, steht Harley-Davidson für das Abenteuer. Deshalb bin ich sehr stolz darauf, die Pan America als das erste US-amerikanische Adventure-Touring-Bike zu präsentieren“, erläutert Jochen Zeitz, Chairman, President und CEO von Harley-Davidson. „Die Pan-America-Modelle strahlen diese Go-anywhere-Idee aus, die heute von Fahrern in den USA und rund um den Globus geteilt wird. Sie wollen die Welt auf einem Motorrad erleben.“ Derselbe Abenteuergeist inspirierte auch den Schauspieler Jason Momoa, als Markenbotschafter von Harley-Davidson den Spirit der Pan America zu vertreten.

Die Modelle Pan America 1250 und Pan America 1250 Special werden vom neuen, 112 kW (152 PS) starken Revolution Max 1250 angetrieben, einem flüssigkeitsgekühlten V-Twin mit 1.250 cm³ Hubraum, der bis in höchste Drehzahlen kraftvolle Leistung bietet. Um das Gesamtgewicht des Motorrads (Leergewicht inkl. Betriebsstoffe: Pan America 1250: 245 kg, Pan America 1250 Special: 258 kg) zu reduzieren, dient der Revolution Max 1250 zugleich als tragendes Element des Chassis.

Die Pan-America-Modelle sind mit zahlreichen innovativen Technologien ausgestattet, die für ein intensiveres Fahrerlebnis und mehr Sicherheit sorgen. Dazu gehören diverse anwählbare Fahrmodi und das elektronische Assistenzsystempaket Cornering Rider Safety Enhancements. Letzteres passt die Beschleunigungs- und Verzögerungskräfte an die verfügbare Reifenhaftung an. Die Pan America 1250 Special ist mit einem elektronisch einstellbaren semiaktiven Fahrwerk ausgestattet. Erstmalig kommt bei dieser Maschine optional die Adaptive Ride Height (ARH) zum Einsatz. Dieses revolutionäre System senkt das Fahrwerk im Stand automatisch ab und hebt es bei Aufnahme der Fahrt wieder an.

Während des gesamten Entwicklungsprozesses der neuen Pan-America-Modelle behielten die Harley-Davidson-Designer- und Ingenieurteams die praktische Nutzbarkeit der Maschinen im Auge. Von Haltegriffen über integrierte Gepäckhalterungen bis hin zu einem horizontal angeordneten Scheinwerfer, der einen Offroad-Trail perfekt ausleuchtet, definiert die Funktion die Form. Inspiriert vom Geist der robusten nordamerikanischen Offroadfahrzeuge heben sich die Modelle Pan America 1250 und Pan America 1250 Special optisch durch ein Design, das ihre Fähigkeiten widerspiegelt, optisch von anderen Adventure-Touring-Motorrädern ab.

Harley-Davidson-Vertragshändler bieten ein komplettes Zubehörprogramm für die Modelle Pan America 1250 und Pan America 1250 Special an, darunter drei robuste Gepäcksysteme und neue Motorradbekleidung für Damen und Herren, die Harley-Davidson in Zusammenarbeit mit dem renommierten europäischen Motorradbekleidungsspezialisten REV’IT! entwickelt hat.

Die Pan-America-Modelle sind voraussichtlich im Juni 2021 bei europäischen Vertragshändlern erhältlich.

 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Harley-Davidson Germany GmbH
Konrad – Adenauer – Str. 3
63263 Neu – Isenburg
Telefon: +49 1803001340
http://www.harley-davidson.de

Ansprechpartner:
Rudi Herzig
Sassenbach Advertising
Telefon: +49 (221) 569606-15
Fax: +49 (221) 569606-26
E-Mail: h-d-pr@sassenbach.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel