„Supplier of the Year 2020“: Continental kürt beste Lieferanten

.
• Zusammenarbeit in herausfordernden Zeiten: 12 Lieferanten als beste Zulieferer von Continental ausgezeichnet
• Der Sonderpreis „Quality“ geht an den Hersteller von kaltumformten Teilen für die Automobilbranche GRUPO CROPU

Partnerschaft und Zusammenarbeit stehen aktuell höher im Kurs denn je. Im Zuge dessen hat Continental die besten Zulieferer des Technologieunternehmens im Jahr 2020 mit den „Supplier of the Year“ Awards ausgezeichnet. Mit dem Award prämieren die Continental Unternehmensbereiche Automotive Technologies und Vitesco Technologies besonders vorbildliche Leistungen ihrer strategischen Serienlieferanten. „In äußerst herausfordernden Zeiten hat die offene und vertrauensvolle Teamarbeit mit unseren Lieferanten nochmals an Bedeutung gewonnen. Wir schätzen die Arbeit unserer Zulieferer und wissen um ihren Anteil an unseren Leistungen“, sagte Nikolai Setzer, Vorstandsvorsitzender der Continental AG und Vorsitzender des Automotive Boards. „Gemeinsam setzen wir uns jedes Jahr zum Ziel, die unterschiedlichsten Kundenbedürfnisse mit zielgerichteten Lösungen bestmöglich zu erfüllen. Dies war und ist dieses Jahr sicherlich eine besonders hohe Herausforderung. Unsere Lieferanten, die dabei die höchsten Maßstäbe an Qualität, Effizienz und Sicherheit setzen, zeichnen wir als Supplier of the Year aus!“

Das weltweite Lieferantennetzwerk aus rund 900 strategischen Zulieferern belieferte im vergangenen Jahr 100 Produktionsstandorte von Continental Automotive Technologies und Vitesco Technologies mit rund 140.000 verschiedenen Teilenummern und einem verarbeiteten Gesamtvolumen von etwa 165 Milliarden einzelner Komponenten. Überzeugen konnten die 12 Preisträger die Continental Jury in den Bewertungskriterien Qualität, Kosten, Engagement und Einkaufsbedingungen.

„Die weltweite Lage hinsichtlich der Corona-Pandemie, dem Chipengpass und den steigenden Rohstoffpreisen stellt uns und unser Lieferantennetzwerk weiterhin vor große Herausforderungen. Wir danken all unseren Lieferanten für die kooperative Zusammenarbeit in diesen herausfordernden Zeiten und freuen uns, die 12 besten als Supplier of the Year prämieren zu dürfen“, ergänzte Günter Fella, Einkaufsleiter von Continental Automotive. „Besonderes Augenmerk legen wir auch in diesem Jahr auf Qualität, weshalb wir erneut unseren ‚Quality‘ Sonderpreis vergeben.“

Dieser geht 2020 an GRUPO CROPU, einem Hersteller von kaltumformten Teilen für die Automobilbranche.

Würdigung der 12 herausragendsten Serienlieferanten

Mit den „Supplier of the Year“ Awards zeichnet Continental jährlich die besten Lieferanten in den Bereichen Elektronik, Elektromechanik, Mechanik, Produktionsausrüstung, Entwicklungsdienstleistungen sowie spezifischer Lösungen für die Geschäftsfelder Autonomous Mobility and Safety, Vehicle Networking and Information und Vitesco Technologies aus. Die Auszeichnung für herausragende Qualität wird im Rahmen der Sonderkategorie „Quality“ vergeben.

Quality:

  • GRUPO CROPU

Elektronik:

  • Maxim Integrated Products International Ltd. (High-Speed Schnittstellen und Stromversorgungsbauteile)
  • Murata Manufacturing Co., Ltd. (Passive Komponenten)

Elektromechanik:

  • Elec & Eltek (Macao) Company Limited (Leiterplatten)
  • HIROSE ELECTRIC CO., LTD. (Steckverbindungssysteme)

Mechanik:

  • Weppler Filter GmbH (Funktionelle Kunststoffteile)
  • Arnold Group (Verbindungselemente)

Produktionsanlagen:

  • Viscom AG (Optische Inspektionssysteme)

Entwicklungsdienstleistungen:

  • Alten Group (Entwicklungsdienstleistungen)

Geschäftsfeldspezifische Lösungen für Autonomous Mobility and Safety:

  • VCST Reichenbach GmbH (Aluminium Extrusion und mechanische Bearbeitung)

Geschäftsfeldspezifische Lösungen für Vehicle Networking and Information:

  • Shinko Nameplate Co., Ltd. (Dekorative Kunststoffteile)

Geschäftsfeldspezifische Lösungen für Vitesco Technologies:

  • HVM PLASMA, SPOL. SR.O. (Oberflächenbehandlung)
  • E&H PRECISION (THAILAND) CO., LTD. (Drehteile)

Die Preisverleihung fand im Rahmen eines virtuellen Events am 9. September 2021 mit Continental Einkaufsverantwortlichen aller Märkte sowie den Vertretern der ausgezeichneten Lieferanten statt.

Über die Continental Automotive GmbH

Continental entwickelt wegweisende Technologien und Dienste für die nachhaltige und vernetzte Mobilität der Menschen und ihrer Güter. Das 1871 gegründete Technologieunternehmen bietet sichere, effiziente, intelligente und erschwingliche Lösungen für Fahrzeuge, Maschinen, Verkehr und Transport. Continental erzielte 2020 einen Umsatz von 37,7 Milliarden Euro und beschäftigt aktuell rund 233.000 Mitarbeiter in 58 Ländern und Märkten. 2021 begeht das Unternehmen sein 150-jähriges Jubiläum.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Continental Automotive GmbH
Vahrenwalder Straße 9
30165 Hannover
Telefon: +49 (511) 938-01
Telefax: +49 (511) 938-81770
http://www.continental-automotive.de

Ansprechpartner:
Alena Liebram
Externe Kommunikation
Telefon: +49 (6196) 87-2521
E-Mail: alena.liebram@continental-corporation.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel