Blutender Finger ist keine Ausrede für Raserei

Überhöhte Geschwindigkeit lässt sich nicht mit einer stark blutenden Fingerverletzung rechtfertigen. Dies gilt auch dann nicht, wenn ein Ehemann nicht auf den Rettungswagen wartet und seine Frau selbst zur Klinik […]

Weiterlesen

Änderungen in Arzneimittelversorgung ab 1. Juli 2020

Patienten müssen sich ab dem 1. Juli 2020 auf gesetzliche und vertragliche Neuregelungen bei der Arzneimittelversorgung in den Apotheken einstellen. Dazu gehören die Senkung der Mehrwertsteuer auf Arzneimittel, die Anpassung […]

Weiterlesen

ADKA und Avoxa kooperieren bei Kongressen und Veranstaltungen

Der Bundesverband Deutscher Krankenhausapotheker e.V. (ADKA) und die Avoxa Mediengruppe Deutscher Apotheker GmbH arbeiten künftig bei der Konzeption und Durchführungen von Kongressen sowie Veranstal­tung­­en zusammen. Dies gaben die beiden Partner […]

Weiterlesen

Trainingsfahrt von Radfahrern – Haftung bei Unfall?

Bei Wettbewerben und sportlich angelegten Trainingsfahrten gibt es bei Unfällen einen Haftungsausschluss. Dies gilt jedoch nicht, wenn sich zum Unfallzeitpunkt die Teilnehmergruppe bereits auseinander gezogen hatte und eine ruhige Phase […]

Weiterlesen

Kosmetikerin darf nicht Falten und Lippen aufspritzen

Das Einschießen von Hyaluronsäure in Falten und Lippen wird nicht anders behandelt als die Gabe anderer Mittel. Der Behandelnde muss dafür mindestens über eine Heilpraktikererlaubnis verfügen. Einer Kosmetikerin ist diese […]

Weiterlesen

Die BVL trauert um Dr. Hanspeter Stabenau

Dr. Hanspeter Stabenau, Gründungsmitglied und langjähriger Vorstandsvorsitzender der Bundesvereinigung Logistik (BVL), ist am 10. Juni 2020 in Bremen verstorben. Er wurde 85 Jahre alt. Der gebürtige Königsberger war ein Logistiker […]

Weiterlesen

Bars und Kneipen: Untersagung der Außenbewirtschaftung rechtswidrig

Nachdem die Gastronomie wegen der Corona-Pandemie schließen musste, gelten bei der Öffnung unterschiedliche Regelungen. Zunächst durften Restaurants ihre Innen- und Außenbereiche wieder öffnen. Bars und Kneipen mussten nach wie vor […]

Weiterlesen

Unfallopfer muss Nummernschild nicht nennen können

Zur Identifizierung des Unfallgegners muss der Geschädigte nicht zwingend das amtliche Kennzeichen kennen. Die Firmenaufschrift, das Logo oder die Webadresse können ausreichend sein. Wenn daraus mit gewisser Wahrscheinlichkeit der Halter […]

Weiterlesen

Neuwagen als Entschädigung für Schummel-Diesel

Geschädigte im Dieselskandal können auch ein neues Nachfolgemodell bekommen, wenn es das Vorgängermodell nicht mehr gibt. Auch so kann der Gewährleistungsanspruch erfüllt werden. Betroffene müssen sich aber dann den Nutzungsvorteil […]

Weiterlesen