„Wir bauen auf die Region“

MSF-Vathauer Antriebstechnik ist bereits seit 40 Jahren mit der Region Ostwestfalen-Lippe nicht nur verbunden sondern steht für ein wirtschaftlich starkes OWL und setzt seine Stärken sowie Ressourcen bewusst lokal und regional ein. Um der ostwestfälischen Metropole Detmold auch in Zukunft weiter und vor allem immer kräftiger den Rücken stärken zu können, hat sich Geschäftsleitung für einen Ausbau des Hauptsitzes am Standort Detmold ausgesprochen. Mit Fertigstellung des zusätzlichen Neubaus neben dem Firmensitz ‚Am Hessentuch‘, wird die Produktionskapazität verdoppelt.

„Fast 20 Jahre ist bereits der erste Spatenstich für unser Hauptgebäude in Detmold her“, erinnert sich Karl-Ernst Vathauer und blickt gleichzeitig positiv in die Zukunft. Nun ist auch der erste Spatenstich für den Neubau vollbracht und die Bagger und Maschinen auf der Baustelle nehmen bereits volle Fahrt auf. MSF-Vathauer baut aus und investiert am Hauptsitzstandort Detmold, in einen modernen, dreigeschossigen Neubau, der im Februar 2019 fertiggestellt werden soll.

Mit 900 Quadratmetern Produktionsfläche über zwei Etagen und 450 Quadratmetern Büroräume wartet der Erweiterungsbau direkt neben dem Hauptgebäude auf. „Die Zusammenarbeit mit der Stadt und der Wirtschaftförderung verlief exzellent“, stimmen Karl-Ernst Vathauer und Marc Vathauer freudig ein.

Foto:

Spatenstich in Detmold (v.l.n.r.): Marc Vathauer, Karl-Ernst Vathauer, Inge Vathauer, Viktoria Kaufeld (planende Architektin), Klaus Sander (Architekt), Rolf Merchel (Wirtschaftsförderer), Christ-Dore Richter (stellvertretende Bürgermeisterin) und Dirk Fischer (Bauleiter).

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

MSF-Vathauer Antriebstechnik GmbH & Co KG
Am Hessentuch 6-8
32758 Detmold
Telefon: +49 (5231) 63030
Telefax: +49 (5231) 66856
http://www.msf-technik.de

Ansprechpartner:
Karla Röttger
Marketing
Telefon: +49 (5231) 63030
E-Mail: k.roettger@msf-technik.de
Marc Vathauer
Geschäftsführer
Telefon: +49 (5231) 63030
Fax: null
E-Mail: m.vathauer@msf-technik.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.