Einzigartiges Festival der Wassermusik

Der Sonntag ist noch jung, herbstlicher Frühnebel mischt sich mit den Dämpfen über dem Außenbecken, als die letzten Töne in der Toskana Therme Bad Schandau erklingen und das 17. Liquid Sound Festival seinen Abschluss findet. Ein ganzes Wochenende lang – vom 2. bis 4. November – kamen die Thermenbesucher in den Genuss eines vielseitig und multimedial konzipierten Programms aus Live-Bands, DJs und Videokünstlern.

Sowohl Neu-Entdecker als auch Festival-Stammgäste fanden ihren Weg in das Bad Schandauer Thermalbad und schwebten, träumten und tanzten zu den Klängen von Acts wie der steil aufsteigenden Band Funny Hänsel, der Brass-Gruppe Frohe Zukunft oder Lenka Moravkova mit dem Bohemian Cristal Instrument. Und bei einer speziellen Festival-Auflage des Liquid Sound Clubs machten Denard Henry aka Sonic Architect und Residence Artist [micro:form] mit Liveact Jarii van Gohl die Nacht von Samstag auf Sonntag zum Traumklang-Ereignis.

Dass das Hörerlebnis dank Liquid Sound® auch unter Wasser seine entspannend-inspirierende Wirkung im Zusammenspiel mit Licht, Musik und dem körperwarmen Solewasser entfaltet, ist hinlänglich bekannt. In diesem Jahr wird das außergewöhnliche Badekonzept 25 Jahre alt. Ein Jubiläum, dass mit dem Liquid Sound Festival neben Bad Schandau auch in den Toskana Thermen Bad Orb und Bad Sulza ausgiebig gefeiert wurde. Zusammengezählt strömten am Festivalwochenende rund 6.000 Bade- und Konzertbesucher in die drei Toskana Thermen, die einmal mehr ihrem Ruf als mit Wasser gefüllte Konzertsäle alle Ehre gemacht haben.

Auch im nächsten Jahr wird es ein Liquid Sound Festival geben. Der Termin steht bereits fest: 1.-3. November 2019. Dann wird das einzigartige Festival mit seiner 18. Ausgabe volljährig!

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Toskanaworld GmbH
Rudolf-Gröschner-Straße 11
99518 Bad Sulza
Telefon: +49 (36461) 92000
Telefax: +49 (36461) 92029
http://www.toskanaworld.net

Ansprechpartner:
Klaus Lohmann
Kommunikationsmanager
E-Mail: lohmannk@toskanaworld.net
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.