eccenca von Gartner als ein Cool Vendor gelistet

Der deutsche Anbieter für semantische Enterprise-Knowledge-Graphs, eccenca, wurde zum Cool Vendor ernannt. Das Analystenhaus Gartner listet eccenca als einen von nur fünf Cool Vendors in seinem September 2018 erschienen Report "Cool Vendors in Intelligent Supply Chain Execution Technologies".

eccenca ist überzeugt, dass die Ergebnisse des Reports einmal mehr den wachsenden Bedarf widerspiegeln, Big Data und künstliche Intelligenz in Supply-Chain-Anwendungen einzubinden. Das bestätigt auch die im Report zitierte Gartner’s Annual Supply Chain Technology User Wants and Needs Study. Demnach erachten 71 % der Unternehmen Supply-Chain-Technologien als Schlüssel zum Wettbewerbsvorteil.

"Die in dieser Studie hervorgehobenen Anbieter von Supply-Chain-Technologien erkennen diesen Trend auf einzigartige Weise und reagieren darauf, in dem sie KI-Fähigkeiten in ihre Lösungen integrieren", schreiben die Analysten. "Supply-Chain-Unternehmen stehen unter starkem Wettbewerbsdruck. Das Geschäftsklima bewegt sich mit einer höheren Geschwindigkeit und ist volatiler als je zuvor. Diese Hochgeschwindigkeitsturbulenzen sind kein Freund der meisten Supply Chain Management (SCM)-Organisationen."

Für Chief Supply-Chain Officer besteht die größte Herausforderung in der globalen Sichtbarkeit von Daten und Prozessen entlang der kompletten Lieferkette ist. eccenca bietet mit dem Enterprise und Value-Network Knowledge Graph die Lösung zur einfachen und flexiblen Integration heterogener Datenbestände über den Wertschöpfungszyklus. Der Knowledge Graph bildet damit die ideale Basis zur Realisierung von Transparenz, Robotic Process Automation oder der Nutzung von KI. Jüngst kam die eccenca Supply-Chain Lösung bei RFS zum Einsatz, um auf den wachsenden Bedarf einer digitalisierten Wertschöpfungskette zu antworten. Das Unternehmen ist ein führender Anbieter innovativer kommunikationstechnischer Infrastrukturlösungen mit Werken auf fünf Kontinenten. Zunächst harmonisierte RFS seine vielfältigen Produkt- und Prozessbeschreibung durch deren Einbindung in den Knowledge-Graph. Durch die gewonnene Transparenz konnten daraufhin die Ressourceneffizienz und der Customer Service weitreichend verbessert werden. Mit der neu gewonnenen Datentransparenz  kann nun die Prozessautomatisierung der Einsatz von KI-Werkzeugen sinnvoll umgesetzt werden.

"Es ist eine besondere Freude, von Gartner als Cool Vendor genannt zu werden", sagt Hans-Christian Brockmann, CEO von eccenca. "Die Zukunft der Supply Chain liegt im agilen und sicheren Austausch von Daten entlang der Wertschöpfungskette. Der Schlüssel dazu ist die lückenlose Transparenz und Integrierbarkeit der jeweiligen Daten. Diese dürfen eben nicht nur in große zentrale Datenlöcher geworfen werden, wie es aktuell vielerorts passiert. Unternehmen können mit einem Enterprise Knowledge Graph nicht nur ihren Kundenservice verbessern. Vor allem werden Verlustrisiken der Supply Chain minimiert und die Möglichkeiten der Künstlichen Intelligenz sinnvoll ausgeschöpft. Denn der Einsatz von KI funktioniert nur, wenn die Wissensbasis vollständig und konsistent ist. eccenca bildet mit seinen Lösungen somit das Fundament für die Smart Supply Chain als entscheidenden Wettbewerbsvorteil."

Erhalten Sie Zugang zum vollständigen Bericht: https://www.eccenca.com/de/download-gartner-cool-vendor-report.html

Gartner, Cool Vendors in Intelligent Supply Chain Execution Technologies, C. Klappich, Christian Titze, et al., 4 September 2018.

Disclaimer

Gartner does not endorse any vendor, product or service depicted in our research publications, and does not advise technology users to select only those vendors with the highest ratings or other designation. Gartner research publications consist of the opinions of Gartner’s research organization and should not be construed as statements of fact. Gartner disclaims all warranties, expressed or implied, with respect to this research, including any warranties of merchantability or fitness for a particular purpose.

Über die eccenca GmbH

Die eccenca GmbH ist ein führendes deutsches Unternehmen im Bereich der semantischen Datenkatalog-Technologien (Knowledge Graph). Das Unternehmen bietet Lösungen zur automatisierten Integration und Verwaltung heterogener Big Data zur Umsetzung innovativer Industriekonzepte wie Smart Supply Chain, IoT sowie regulatorischer Herausforderungen wie die DSGVO. Unter dem Motto "Turning Strings Into Things" schafft eccenca in Unternehmen maschinen-interpretierbare Wissensnetze, die eine übergreifende Nutzung der zuvor in Silos verwalteten Daten über beliebig skalierbare Unternehmensnetzwerke erlauben.
eccenca wird von CIOApplications als Top 10 GDPR Solution Providers 2018 gelistet.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

eccenca GmbH
Hainstraße 8
04109 Leipzig
Telefon: +49 (341) 26508028
Telefax: +49 (341) 26489305
http://www.eccenca.com

Ansprechpartner:
Jens Pacholsky
Marketing Manager
E-Mail: jens.pacholsky@eccenca.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.