Norwegen: Landesbeste Schüler an adventistischer Schule

Schüler der zehnten Klasse an einer Bekenntnisschule der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Norwegen erhielten im letzten Schuljahr den landesweit höchsten Punktestand. Dies sei den kürzlich von den norwegischen Bildungsbehörden veröffentlichten Statistiken zu entnehmen, berichtet die Nachrichtenabteilung der überregionalen Kirchenleitung für Transeuropa (TED).

Die Abschlussklasse der adventistischen Tyrifjord Schule hatte einen Wert von 5,22 in einem Bewertungssystem, wobei 6 die beste Note darstellt. "Die Schüler in der Klasse waren eine eingespielte Gruppe, die sich gut kannte", sagt Susan Ursett, Schulleiterin der Schule. Sie sei stolz auf das gute Ergebnis, wies jedoch darauf hin, dass solche Spitzenergebnisse in kleinen Klassen oft leichter zu erreichen sind. "Es besteht kein Zweifel, dass in der kleinen Klasse eine sehr gute Lernatmosphäre herrschte". Für Ursett gäbe es drei wichtige Faktoren, die zu dem guten Ergebnis beitrugen: die Schüler waren hoch motiviert, sie hatten ausgezeichnete Arbeitsgewohnheiten und gute Lehrer.

Die Adventistische Tyrifjord Schule ist mit 52 Schülern und zehn Lehrern eine von 11 Bekenntnisschulen in ganz Norwegen. Weitere Möglichkeiten für höhere Bildung stellt das Tyrifjord Junior College dar. Als Internatseinrichtung betreut das College Studenten aus dem ganzen Land.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Adventistischer Pressedienst Deutschland APD
Sendefelderstr. 15
73760 Ostfildern
Telefon: +49 (511) 97177-114
http://www.apd.info

Ansprechpartner:
Stephan G. Brass
Chefredakteur
Telefon: +49 (511) 97177-114
E-Mail: brass@apd.info
Jens Mohr
Redakteur
E-Mail: mohr@apd.info
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel