Ganz oben angekommen

Nach dem Ausscheiden von Dipl.-Ing. (FH) Eva Meisel als Geschäftsführerin des Landesinnungsverbandes des Dachdeckerhandwerks Baden-Württemberg in Karlsruhe hat zum 1. Juni 2020 Florian Jentsch seine Tätigkeit als neuer LIV-Geschäftsführer gestartet.
Von Februar 2015 bis Dezember 2016 war Florian Jentsch (B. A. Public Management an der Hochschule Kehl) bei der Stadt Bad Dürrheim als Wirtschaftsförderer, Breitbandkoordinator und Energiemanagementbeauftragter für den Eigenbetrieb der Wasserversorgung Bad Dürrheim tätig.
Danach sammelte er mehr als drei Jahre Erfahrung im Bereich Handwerk: Von Januar 2017 bis Mai 2020 war Jentsch beim Baden-Württembergischen Handwerkstag als Leiter des Projekts „Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Stuttgart“ beschäftigt. Im Anschluss daran leitete Florian Jentsch die Abteilung für Technologie-, Digitalisierungs- und Innovationspolitik beim Handwerkstag.
Mit seinem neuen Aufgabenbereich beim Landesinnungsverband des Dachdeckerhandwerks Baden-Württemberg wird er zum engagierten "Brückenbauer" zwischen Handwerk und Digitalisierung.

Kontakt: Landesinnungsverband des Dachdeckerhandwerks Baden-Württemberg
Rüppurrer Str. 13
76137 Karlsruhe
Tel. 0721-34862
E-Mail: jentsch@dachdecker-bw.de

Über Dachdeckerhandwerk Baden-Württemberg Landesinnungsverband

Der Landesinnungsverband des Dachdeckerhandwerks Baden-Württemberg vertritt als berufsständische Organisation die Dachdecker-Innungsbetriebe in den zehn angeschlossenen Dachdecker-Innungen in Baden-Württemberg. Sitz des Verbandes ist in Karlsruhe.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Dachdeckerhandwerk Baden-Württemberg Landesinnungsverband
Rüppurrer Straße 13
76137 Karlsruhe
Telefon: +49 (721) 348-62
Telefax: +49 (721) 348-64
http://www.dachdecker-bw.de

Ansprechpartner:
Harald Friedrich
HF.Redaktion Harald Friedrich
Telefon: +49 (8165) 939754
Fax: +49 (8165) 9397-55
E-Mail: hf.redaktion@t-online.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel