Getacs nächste Generation des vollrobusten UX10 Tablets bietet zuverlässige mobile Leistung im Aussendienst

Getac gab heute die Markteinführung der nächsten Generation seines UX10 bekannt, einem leistungsstarken, vollrobusten Tablet, das speziell für die Anforderungen im Außenbereich, mit denen Außendiensttechniker und Ingenieure täglich konfrontiert sind, weiterentwickelt wurde. Das Gerät gibt es auch als UX10-EX Version für den Einsatz in potentiell explosionsgefährdeten Bereichen (ATEX Zone 2/22) bei Energieversorgern und in der Prozessindustrie. Beide UX10 Versionen sind ab sofort erhältlich und werden optional mit umfangreichen Zubehöroptionen bzw. in einer jeweils zur Applikation passenden Gesamtlösung angeboten.

Effiziente Datenerfassung und -freigabe sind im gesamten Spektrum der Energie-, Rohstoff-, Versorgungs- und Fertigungsindustrie entscheidend, beispielsweise für Wartungs- und Instandhaltungsaufgaben oder Bestandsmanagement und Dokumentation. Außenpersonal benötigt darum digitales Gerät, auf das es sich jederzeit verlassen kann: bei jedem Wetter, an allen Standorten, in jeder Situation. Die nächste Generation des UX10 wurde exakt für diese Zwecke konzipiert. Aufbauend auf dem Erfolg des Vorgängermodells bietet es zusätzliche Verbesserung hinsichtlich Leistung, Datenspeicherung, Konnektivität und robuster Zuverlässigkeit, verpackt in neue ansprechende Optik, bei gleichzeitiger Beibehaltung des bewährten Formfaktor-Designs.

Seine Schlüsselfunktionen beinhalten einen Intel® Quad-Core i5 oder i7-Prozessor der 10. Generation sowie die neueste PCIe-NVMe-SSD-Speichertechnologie für bis zu sechsmal schnellere Geschwindigkeiten als SATA SSD. Das derzeit modernste Intel® Wi-Fi 6 AX200-Modul sorgt für stabile und verlässliche Verbindungen in dichter oder überlasteter Umgebung; zusätzlich überzeugt das neue UX10 durch seine verbesserte Robustheit: Mehr Schutz und Stabilität dank MIL-STD-810H-Zertifizierung sowie Fallsicherheit aus bis zu 2 Metern Höhe.

Optionale Ausführung mit ATEX/IECEx-Zertifizierung für erhöhte Arbeitssicherheit im Versorger- Sektor und der Prozessindustrie

Die neue UX10-Generation gibt es auch als UX10-EX Version, die mit ihrer integrierten eigensicheren Technologie in explosionsgefährdeten Umgebungen, wie beispielsweise in der Chemielogistik, Gefahrstofflagern, TAR Projekten der chemischen Industrie oder im Öl- und Gas Sektor Extraschutz bietet. Das UX10-EX erfüllt in vollem Umfang die strengen ATEX/IECEx-Standards für den Einsatz in risikoreichen wie potenziell explosionsgefährdeten Umgebungen der Zone 2/22.

Bestandteil von Getac Select® Solutions

Das neue UX10 ist Teil des Getac-Select®-Programms, das vorkonfigurierte robuste Geräte, Software, Zubehör sowie professionellen Service zu einer Reihe von Lösungen kombiniert – angepasst an individuelle Anwendungen und Benutzergruppen. Jede Lösung basiert auf umfassendem Kundenfeedback und fundierter Branchenkenntnis von Getac. So werden ideale Kombinationen von Produkt und Dienstleistung kreiert, die nirgends sonst als Gesamtpaket erhältlich sind.

Zusätzlich zur neuen UX10-Generation stehen drei von Getac eigens entwickelte Softwarelösungen bereit: die KeyWedge Barcode Utility, Driver Safety Utility sowie das Device Monitoring System*.

"Wir von Getac verbinden Kundenfeedback mit Fachwissen und unserem Verständnis von Benutzeranwendungen, um optimale Lösungen für die tagtäglichen Herausforderungen unserer Kunden zu kreieren. Das ist der Spirit von Getac Select®", so Rick Hwang, Präsident der Rugged & Video Solutions Business Group bei Getac. "Mit der nächsten Generation des UX10 ist uns eine mobile Lösung gelungen, die mehr Produktivität und Kapitalrendite sichert. Für unsere Profis der Energie-, Rohstoff- und Versorgerbranche im Außendienst bedeutet das schnelle, effiziente Datenerfassung und Datenübertragung in einem einzigen komfortablen Paket.

*Alle drei Softwarelösungen, KeyWedge Barcode Utility, Driver Safety Utility und Device Monitoring System, sind als Option für das neue UX10 im Rahmen des Getac Select® Programms erhältlich.

Verfügbarkeit

Die neue Generation des UX10 und das UX10-EX sind ab sofort erhältlich. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.getac.com/de.

Über die Getac Technology GmbH

Getac ist eine wesentliche Tochtergesellschaft der MiTAC-Synnex Business Group (Konzernumsatz 2019: 40 Milliarden USD, 268.000 Mitarbeiter). Die Getac Technology Corporation (Konzernumsatz 872 Millionen USD, 9141 Mitarbeiter, TWSE:3005) wurde 1989 als Joint Venture mit der GE Aerospace gegründet, um elektronische Geräte für die Verteidigung zu liefern. Heute umfassen Getacs Geschäftsbereiche robuste Notebooks und Tablets für Kunden aus den Bereichen Militär, Polizei, Feuerwehr, Versorger, Produktion, Transport & Logistik. Weitere Informationen sind unter getac.com/de verfügbar.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Getac Technology GmbH
Kanzlerstrasse 4
40472 Duessedorf
Telefon: +49 (211) 984819-0
http://de.getac.com

Ansprechpartner:
Jennifer Plouvier-Leupers
Getac Technology GmbH
Telefon: +49 (211) 984819-11
E-Mail: j.plouvier.leupers@getac.com
Birgit Aigner
Aigner Marketing & Communications
Telefon: +49 (89) 54344065
E-Mail: birgit.aigner@aigner-marketing.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel