Deutsche Telekom wird neuer Exklusivpartner des Hamburger SV

Das Telekommunikationsunternehmen fungiert mindestens für die nächsten drei Jahre als exklusiver Technologie- und Telekommunikationspartner sowie als Innovationspartner des HSV.

Der Hamburger SV freut sich über eine neue Exklusivpartnerschaft: Ab sofort und mindestens für die kommenden drei Jahre ist die Telekom Deutschland GmbH neuer, exklusiver Technologie- und Telekommunikationspartner sowie Innovationspartner des HSV.

Dabei wird das Telekommunikationsunternehmen zukünftig als Top-Presenter für diverse Content- und Liveformate wie HSVtv, das HSVnetradio und die HSV Matchday-Show fungieren, aber auch der HSV-Stiftung „Der Hamburger Weg“ als starker Partner zur Seite stehen. Zudem wird der Club gemeinsam mit seinem neuen Technologiepartner Digitalisierungsprojekte umsetzen und die Stadioninfrastruktur weiter ausbauen. Des Weiteren wird die Deutsche Telekom neuer Hauptsponsor des HSV eSports-Teams. Im Fokus der Partnerschaft steht hierbei vor allem die Weiterentwicklung der Nachwuchsarbeit im eSports und damit verbunden die Neugründung einer HSV eSports-Academy.

 „Wir haben mit der Telekom Deutschland GmbH einen renommierten Partner gewonnen, der sehr an der aktuellen und nachhaltigen Entwicklung unseres Clubs interessiert ist und seine Expertise in die Partnerschaft einbringt“, sagt Frank Wettstein, Vorstand der HSV Fußball AG: „Wir haben schon während der Verhandlungen über viele Contentformate gesprochen, die die gemeinsame und passgenaue Ausrichtung unterstreichen.“

„Nach umfangreichen und zielführenden Gesprächen freuen wir uns sehr, die Deutsche Telekom als Exklusivpartner gewinnen zu können“, ergänzt Henning Bindzus, Direktor Business Relations und Marke der HSV Fußball AG. „Gemeinsam werden wir innovative Formate und Inhalte – beispielsweise im Rahmen des Spieltagserlebnisses, im Bereich Bewegtbild oder im virtuellen Fußball – entwickeln und umsetzen, die unsere Fans begeistern werden. Wir freuen uns sehr auf die langfristige Zusammenarbeit mit zukunftsorientierten Projekten und danken für das entgegengebrachte Vertrauen.“

Hagen Rickmann, verantwortlich für das Geschäftskundensegment bei der Telekom Deutschland GmbH, erklärt: „Die neue Partnerschaft mit dem HSV besteht nicht nur aus der Kooperation im Content- und Sponsoringbereich. Es geht vor allem auch um eine Zusammenarbeit im Bereich Stadioninfrastruktur, Innovationen sowie Anwendungen und Plattformen. Ziel ist die Schaffung eines digitalen Ökosystems, dass das Stadionerlebnis revolutioniert. Wir verstehen uns als der Wegbegleiter der Digitalisierung für den Hamburger SV. Gleichzeitig sehen wir in der Partnerschaft ein klares Bekenntnis zum Standort Hamburg, in dem wir unseren Netzausbau mit 5G und Glasfaser weiter massiv vorantreiben werden.“

Über die Deutsche Telekom:
Die Telekom Deutschland GmbH bietet Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Festnetz/Breitband, Mobilfunk, Internet, und Internet-TV für Privatkunden sowie Lösungen der Informations- und Kommunikationstechnik für Groß- und Geschäftskunden. Mit rund 184 Millionen Mobilfunk-Kunden, 27,5 Millionen Festnetz- und 21 Millionen Breitband-Anschlüssen zählt die Deutsche Telekom zu den führenden integrierten Telekommunikations-Unternehmen weltweit.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

HSV Fußball AG
Sylvesterallee 7
22525 Hamburg
Telefon: +49 (40) 4155-3929
Telefax: +49 (40) 4155-1234
http://hsv.de

Ansprechpartner:
Philipp Langer
Stellvertretender Pressesprecher
E-Mail: presse@hsv.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel