„Let’s talk CODESYS“: Virtuelle Hausmesse am 11./12.11.2020

In einer virtuellen Austauschplattform bietet die CODESYS Group eine persönliche Kontaktmöglichkeit für alle deutschsprachigen Kunden, Anwender und Interessenten der Automatisierungsplattform – fast wie auf einer Hausmesse.

Seit Frühjahr diesen Jahres gibt es für Unternehmen und deren Kunden praktisch keine Möglichkeit mehr, in persönlichen Kontakt zu treten. Deshalb hat die CODESYS Group, Hersteller der gleichnamigen marktführenden Softwareplattform nach IEC 61131-3, ein Format entwickelt, um sich zunächst mit allen deutschsprachigen Interessierten zu treffen. „Let’s talk CODESYS“ heißt das kostenlose Angebot, und der Name ist Programm: Auf aufwendige Grafik zur Simulation eines virtuellen Messestandes wird komplett verzichtet, dafür steht das persönliche Gespräch mit den CODESYS-Spezialisten im Mittelpunkt.

„Let’s talk CODESYS“ findet am 11. und 12. November 2020 statt. Besprechungstermine in zwölf verschiedenen Produktbereichen können gebucht werden. Zur Verfügung stehen beispielweise Themen wie der CODESYS Automation Server, die verfügbaren SoftSPS-Systeme, die Implementierung des CODESYS-Laufzeitsystems auf eigener Hardware oder das neue Dienstleistungsangebot zu Linux. Zusätzliche Highlights: Kategorien, in denen Supportmitarbeiter des Kemptener Automatisierungsspezialisten konkrete Anwendungsfragen rund um CODESYS beantworten sowie Ausblick auf zukünftige Funktionen geben, wie die Unterstützung von OPC UA Companion Specifications.

Per Videokonferenz bietet „Let’s talk CODESYS“ somit die gleiche Effektivität wie auf der Messe – nur um Kaffee und Kekse müssen sich die Besucher selbst kümmern. Das große Plus: Alle Mitarbeiter der CODESYS Group stehen online für Gespräche zur Verfügung. „Die Kollegin X ist leider nicht vor Ort auf der Messe“ wird somit kein Besucher hören.

Weitere Informationen und Anmeldung unter codesys.com/news-events/lets-talk-codesys/.

Allen nicht-deutschsprachigen Kontakten steht die CODESYS Group demnächst in einem vergleichbaren Format virtuell zur Verfügung, und zwar während der SPS Connect, der virtuellen SPS-Messe Ende November.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

3S Smart Software Solutions GmbH – A member of the CODESYS Group
Memminger Straße 151
87439 Kempten
Telefon: +49 (831) 54031-0
Telefax: +49 (831) 54031-50
http://www.codesys.com

Ansprechpartner:
Dipl. Ing. Roland Wagner
3S-Smart Software Solutions GmbH
Telefon: +49 (831) 54031-17
E-Mail: r.wagner@3s-software.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel