Mindful Leadership lernen mit Waldbaden

Viele lächeln müde, wenn Sie die Wörter „Mindful Leadership“ oder „Waldbaden“ hören – schon wieder so ein esoterischer Trend. Aber WaldResort-Gründer Jürgen Dawo weiß, es hilft tatsächlich – denn der Erfolgsunternehmer hat damit selbst seinen Burn-Out überwunden.

Immer erreichbar, immer eine Idee und immer stark – das Bild eines Unternehmers oder Top-Managers ist leider immer noch sehr vom Prinzip der Unbesiegbarkeit geprägt. Und die Statistiken zeigen, dass es einfach unrealistisch ist. Burn-Out und stressbedingte Erkrankungen avancieren in unserer digitalen Arbeitswelt zur Volkskrankheit Nr.1 – gerade bei Unternehmern und Führungskräften.

„Leider gehen immer noch zu wenige Menschen offen mit ihren Burn-Out-Erfahrungen um. Gerade unter Unternehmern und Führungskräften ist das Zeigen von vermeintlicher Schwäche ein Tabu. Und wenn man dann sagt, dass man mit Hilfe von Achtsamkeit und Shinrin-Yoku den eigenen Burn-Out überwunden hat, muss man erst einmal ein paar skeptische Blicke und Lacher über sich ergehen lassen“, sagt Jürgen Dawo, Gründer vom Franchise-System Town & Country Haus und des WaldResort am Nationalpark Hainich.

Dawo selbst durchlebte einen Burn-Out im Jahr 2013 und wurde kalt davon erwischt, denn auch er ignorierte die zahlreichen Warnsignale, legte in seinem herausfordernden Unternehmer-Alltag keine bewussten Pausen ein. „Natürlich ging ich joggen, führte Gruppen als ehrenamtlicher Nationalparkführer durch den Hainich und machte tolle Fotosafaris auf der ganzen Welt. Nur richtig erholt, Kraft geschöpft, um mich für die anstehenden Aufgaben als Unternehmer neu zu fokussieren, das habe ich nicht“, so Dawo.

Achtsamkeit als Unternehmer und Führungskraft lernen mit Hilfe von Waldbaden

Jürgen Dawo lernte während seines Burn-Outs mit Hilfe der Natur die Potentiale von Achtsamkeitsübungen für seinen Alltag schätzen. Shinrin-Yoku, in Deutschland bekannt als Waldbaden, bedeutet die Natur mit allen Sinnen zu erleben. Die Natur bietet zahlreiche positive Reize und vereinfacht es, sich auf das „Hier und Jetzt“ – eines der Kernprinzipien der Achtsamkeitslehre – zu fokussieren.

„Durch regelmäßige Waldbaden-Einheiten steige ich aus dem Hamsterrad aus, lasse Dinge, die mich belasten los. Dadurch gewinne ich neue Kraft, neue Perspektiven und einen besseren Fokus für das, was wichtig ist. Und das ist es, was Achtsamkeit für Unternehmer bzw. Mindful-Leadership ausmacht. Indem ich meine eigene innere Ruhe immer wieder mit Hilfe von Achtsamkeitsübungen in der Natur zurückhole, kann ich auch im Unternehmer-Alltag stark führen und einen klaren Kopf bewahren“, erklärt Jürgen Dawo.

Leadership-Coaching nach der Hainich-Shinrin-Yoku Methode

Achtsamkeit und Mindful-Leadership ist mehr als ein Hype – das merken viele, die sich trauen über ihren Schatten zu springen und sich einmal darauf einlassen. Denn der Alltag als Unternehmer und Führungskraft war schon vor Corona komplex, treibt viele an die Belastungsgrenze und darüber hinaus.

Jürgen Dawo hat aus seiner eigenen Erfahrung das Beste gemacht und das WaldResort am Nationalpark Hainich 2017 eröffnet. Es ist eines der ersten Regenerationsresorts nach dem Vorbild des japanischen Shinrin-Yoku und befindet sich direkt im UNESCO-Weltnaturerbe.

Neben Angeboten für naturbegeisterte Urlauber, hat das WaldResort gemeinsam mit Experten verschiedene Seminare entwickelt, die Methoden der natürlichen Stressprävention vermitteln. Im Fokus steht hier das Erlernen verschiedener Achtsamkeitsmethoden mit Hilfe des Waldbadens. Die Seminar-Teilnehmer fokussieren sich auf das „Hier & Jetzt“, ihre Selbstwahrnehmung und Selbstreflexion verbessert sich und sie gewinnen neue Kraft sowie Perspektiven für die Herausforderungen des Alltags. „Und nur wer sich und seine eigenen Ressourcen optimal managet, kann auch anderes erfolgreich managen“.

Eines dieser Angebote, das sich speziell an Führungskräfte und Unternehmer richtet, ist das Leadership-Coaching „Innere Kraft und Stärke wieder entdecken. Herausforderungen neu begegnen“. Dieses Seminar ist optimal für alle, die Interesse daran haben, achtsamer ihren Alltag zu bestreiten und die Natur als Ort für die bewussten Entspannung entdecken wollen.

Mehr Informationen unter: https://www.waldresort-hainich.de/waldbaden/stresspraevention/leadership-coaching

Über die WaldResort – Am Nationalpark Hainich GmbH

Das WaldResort am Nationalpark ist mehr als eine Ferienanlage. Direkt im UNESCO-Weltnaturerbe gelegen, ist es ein ganz besonderer Urlaubs- und Tagungsort für Naturliebhaber und solche, die es werden wollen. Das WaldResort am Nationalpark Hainich bietet Ihnen 26 moderne Ferienhäuser direkt am „Tor zum Hainich“ und dem sagenumwogenen Wanderweg „Feensteig“. Beim Bau dieser Ferienanlage ist höchsten Wert auf eine naturnahe Bauweise und die Rücksicht auf die umgebende Natur gelegt worden. Die Ruhe und die einzigartige Atmosphäre des Nationalpark Hainich ist nicht nur für unsere Urlaubsgäste inspirierend. Unsere modernen Seminarräume mitten in der Natur bieten das optimale Umfeld, für fokussiertes und entspanntes Arbeiten. Das WaldResort am Nationalpark Hainich ist Deutschlands erste Ferienanlage, das vom japanischen Shinrin-Yoku – auch bekannt als „Waldbaden“ – inspiriert ist. Dr. Wald hilft! Aus diesem Grund hat WaldResort-Gründer Jürgen Dawo die Hanich Shinrin-Yoku-Methode entwickelt. Gemeinsam mit unseren zertifizierten Guides für Naturerleben und Waldbaden können Sie den einzigartigen Buchenwald mit allen Sinnen erleben. Tauchen Sie ein in die Waldatmosphäre, vergessen Sie den Alltagsstress.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

WaldResort – Am Nationalpark Hainich GmbH
Hainichstraße 5-11
99947 Weberstedt
Telefon: +49 (36022) 18810
Telefax: +49 (36022) 188115
http://www.waldresort-hainich.de

Ansprechpartner:
Annika Levin
Marketing
Telefon: 03602218810
E-Mail: annika.levin@waldresort-hainich.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel