Mopar® für den neuen Fiat 500

.

  • Das Mopar®-Team hat über 80 Zubehörteile für das erste von Anfang an vollelektrische Auto von FCA entwickelt.
  • Vier verschiedene Themenwelten ermöglichen es, seinen Fiat 500 wie einen Maßanzug zu tragen.
  • Uconnect™ Services und die FIAT-App: Das Team Connected Services von Mopar hat die Entwicklung innovativer vernetzter Dienstleistungen für die Sicherheit und die Fernbedienung der Fahrzeuge koordiniert, die größtenteils serienmäßig im neuen Fiat 500 enthalten sind.
  • Mopar Fahrzeugschutz: mehr Sicherheit, mehr Freiheit, mehr Wert, auch für den neuen Fiat 500.

Der neue Fiat 500, der kürzlich in Turin vorgestellt wurde, ist das erste von Anfang an vollelektrische Auto von FCA und soll die Maßstäbe in der Welt der lokal emissionsfreien Fahrzeuge verschieben. Er ist für alle gedacht, die schon jetzt das Auto der Zukunft fahren wollen, mit italienischem Stil und italienischer Eleganz. Teil der Premiere ist auch Mopar®, die After-Sales-Marke von FCA. Ein fortschrittliches Mobilitätskonzept kann weder auf hochwertige Dienstleistungen, auf Zubehör noch auf maximale Individualisierungs-Möglichkeiten verzichten.

Ein Maßanzug mit Mopar-Zubehör

Das Mopar-Team hat von der ersten Skizze des neuen Fiat 500 an mit Kollegen aus den Bereichen Technik, Design und Produkt zusammengearbeitet, um ein Maximum an Individualisierung zu bieten. Authentische Accessoires von Mopar sind daher die ideale Ergänzung zu den Ausstattungsvarianten des Modell-Programms. Die Extras stimmen perfekt mit dem Geist des Fiat 500 überein und integrieren überdies das elektrische Erlebnis in den Alltag der Kunden.

Mode-Accessoires

Vier Bereiche verkörpern die Seele des Fiat 500 und seiner Kunden, und Mopar hat in allen davon gearbeitet. Großer Wert liegt auf dem modischen Element, mit Paketen, die die verschiedenen möglichen Nuancen von Eleganz und Unverwechselbarkeit von Messing (Fashion-Pack) oder Chrom (Chrom-Pack) hervorheben, dabei aber immer den Kundenkomfort berücksichtigen. Beispiele sind hier der Organizer für die Mittelkonsole mit individuell gestalteter Ablage für Taschen oder das Beauty Case und Fächern zum Beispiel für Telefon und Make-up. Dazu passen Räder in Diamant-Design, das Chrompaket, die  Schlüsselcover und das Fischgrät-Motiv auf dem Dach, das an die Mode-Industrie und ihre Handwerkskunst erinnert.

Sport Techno-Zubehör

Traditionell gehört auch der Sport zur Geschichte des Fiat 500. In der Reihe Sport Techno hebt Mopar die Eigenschaften des neuen 500 auf eine weitere, kraftvollere Ebene. Exklusive, 17 Zoll große Leichtmetallräder, Rückspiegelgehäuse-Verkleidungen, Logo vorne und hinten sowie Schlüsselcover – alles in mattem Maratea-Grau – verleihen eine ausgesprochen sportliche Ausstrahlung, zusätzlich betont von den spezifischen Motiven auf dem Dach und an den Seiten. Ein beleuchteter Einstiegsleistenschutz und das Ambiente-Licht für den Innenraum runden das Angebot an Individualisierungen ab.

Zubehör zu den Themen Ethik & Ästhetik und Be Proud

Für ethische Ästhetik steht eine Kollektion mit Zubehörteilen aus recycelten oder wiederverwertbaren Materialien, wie zum Beispiel dem Material für den kultigen „Kiesel“-Schlüssel aus Resten pflanzlicher Produktion. Sorgfalt und Aufmerksamkeit für Umwelt und Nachhaltigkeit sind die Themen von "Ethik & Ästhetik" und „Be Proud“. Verantwortung für die Umwelt zeigt der neue Fiat 500 mit der Darstellung eines Blattes auf dem Dach und die nachhaltigen Innenraum-Matten. Für sauberes Klima im Fiat 500 sorgt das Pro Clean Paket von Mopar, das aus einem Prime-Innenraumfilter, einem Luftreiniger und einer UV-Lampe besteht. Damit wird die von außen angesaugte Luft vorab gefiltert, die Im Innenraum befindliche Luft gereinigt und bis zu 99 Prozent der Bakterien beseitigt.

Mit all diesen Paketen wird es dank Mopar kaum vorkommen, dass an der Ampel einmal zwei identische Fiat 500 nebeneinander zu sehen sind.

Uconnect™ Dienstleistungen und die FIAT-App

Für den neuen Fiat 500 als vernetztes Auto der Zukunft entwickelte das Connected Services-Team von Mopar eine Reihe moderner Dienstleistungen.

Die Kunden des neuen 500e können über die FIAT Mobile App auf dem Smartphone* oder an Bord des Autos über das neue Infotainment-System serienmäßig viele Funktionen entdecken. Mit der FIAT-App lässt sich der neue 500 beispielsweise fernbedienen: Ladestatus überprüfen, Türen ver- und entriegeln, Licht einschalten und Klimaanlage programmieren. Außerdem gibt es eine Suchfunktion nach den nächstgelegenen öffentlichen Ladepunkten und auch die Wartung des Fahrzeugs lässt sich verwalten. Bei Bedarf oder Gefahr kann der Fiat 500 den Fahrer sofort mit einem Operator in Kontakt bringen, der dann den Notdienst oder die Pannenhilfe entsenden kann. Mit der Funktion "Send & Go" lassen sich am Smartphone ausgewählte Fahrziele direkt ins Navigationssystem des Fiat 500 schicken. Beim ersten Einloggen in die FIAT-App steht sofort der Service My easy Charge bereit, der nicht nur verfügbare Ladestationen in Ihrer Nähe prüft und den Ladevorgang starten kann, sondern mit dem der gezapfte Strom auch gleich per Smartphone bezahlt werden kann. Zuhause lässt sich der Fiat 500 mit der easyWallbox aufladen.

All diese Konnektivitäts-Funktionen ermöglicht die Uconnect Box, die auch für den Zugriff auf die Borddienste genutzt werden kann, zum Beispiel um das Auto in einen WLAN-Hotspot für bis zu acht Geräte zu verwandeln, die Sprachdienste von Amazon Alexa im Auto zu nutzen und um sicherzustellen, dass die Navigations-Software per Funkübertragung immer auf dem neuesten Stand ist.

Die Uconnect Box ist auch ein zertifiziertes Telematik-System, mit dem Kunden auf Angebote ausgewählter, führender Partner aus der Industrie und auf Versicherungsleistungen im Zusammenhang mit Fahrzeug-Telematikdaten zugreifen können. Und das ist noch nicht alles: Zusätzlich zu all diesen serienmäßigen Diensten gibt es auf einer neue E-Commerce-Website optionale Pakete mit weiterem Mehrwert. Zu diesen Diensten gehören My Alert, mit Kontrolle über den Fiat 500 bei Diebstahlverdacht oder Diebstahlversuch und My Fleet Manager als Komplettlösung für Unternehmen, die ihre Flotte über ein Portal steuern und überwachen wollen.

*     Kompatibilität vorausgesetzt. Eine Liste der kompatiblen Geräte im Internet unter
      https://www.mopar.com/en-us/care/bluetooth-pairing.html

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Fiat Chrysler Automobiles N.V.
25 St James’s Street
SW1A 1 London
Telefon: +39 (011) 0063088
http://www.fcagroup.com

Ansprechpartner:
Markus Hauf
Telefon: +49 (69) 66988-801
E-Mail: markus.hauf@fcagroup.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel