HAJ Hannover Marathon 2021 abgesagt!

100 Tage vor dem ersten Startschuss muss das 30. Jubiläum des HAJ Hannover Marathon abgesagt werden! Das für den 17. und 18. April geplante größte Laufspektakel Niedersachsens fällt wie schon im Vorjahr erwartungsgemäß der aktuellen Pandemie-Lage zum Opfer und wird nun am 3. April 2022 an den Start gehen.

„Wir haben in den letzten Wochen und Monaten etliche Szenarien und Möglichkeiten durchgeplant, einen verantwortungsvollen und emotionalen Marathon in angepasster Form zu realisieren“, erklärte Veranstalterin Stefanie Eichel: „Aber die aktuelle Entwicklung der Infektionslage macht dies natürlich absolut unmöglich.“

Noch nicht endgültig entschieden ist über eine eventuelle terminlich abweichende Ausrichtung eines Eliterennens über die Marathondistanz als Umsetzung der Deutschen Marathon Meisterschaften, die für April in Hannover geplant waren. „Wir sind aktuell in Gesprächen mit dem Deutschen Leichtathletik-Verband und unserem Athletenmanager Christoph Kopp, um den Aktiven ggf. eine Qualifikationschance für die Olympischen Spiele in Tokio zu ermöglichen“, so Eichel: „Konkrete Aussagen dazu können wir aber aktuell noch nicht treffen.“

Im Vorjahr hatten sich schon fast 30.000 Aktive für die unterschiedlichen Wettbewerbe im Rahmen des 30. HAJ Hannover Marathon gemeldet, der seinen runden Geburtstag nun im kommenden Jahr feiern möchte.

Ein kleiner Hoffnungsschimmer besteht aber noch für den Herbst: „Sollte sich dann eine Laufveranstaltung mit einer nennenswerten und auch gefühlt guten Teilnehmerzahl verantwortungsvoll umsetzen lassen, werden wir hoffentlich den Startschuss für ein neues, richtig schönes Lauferlebnis geben können“, verspricht die Geschäftsführerin des Veranstalters eichels: Event: „Die Pläne dafür liegen bereits auf dem Tisch.“

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

eichels: Event GmbH
Kleine Düwelstraße 21
30171 Hannover
Telefon: +49 (511) 288793-0
Telefax: +49 (511) 288793-19
http://www.eichels-event.com

Ansprechpartner:
Carsten Krebs
Telefon: +49 (511) 288793-0
Fax: +49 (511) 288793-19
E-Mail: carsten.krebs@eichels-event.com
Michael Kramer
Pressesprecher
E-Mail: michael.kramer@hannover-stadt.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel