Franz & Wach Personalservice mit drei neuen Standorten

Für den Personaldienstleister Franz & Wach scheint die Corona-Krise bereits überstanden. Das Unternehmen setzt schon wieder auf Wachstum und eröffnet drei neue Filialen. Andere Personaldienstleister haben stärker Federn gelassen.

Die Coronakrise ist auch an der Personaldienstleistung nicht spurlos vorbeigegangen. So hat sich der seit November 2017 rückläufige Beschäftigungstrend in der Zeitarbeit auch in der Krise fortgesetzt[1]. Hingegen gibt das Crailsheimer Unternehmen Franz & Wach an, gut durch die Krise gekommen zu sein. "Wir hatten wieder mal Glück, dass unsere Kundenstruktur breit aufgestellt ist und wir nicht so stark am Tropf der Automobilindustrie oder der Luftfahrt hängen", kommentiert Geschäftsführer Andreas Nusko die Entwicklung. Einzelne Einschnitte hätte es zwar gegeben, z.B. als bei einem bayrischen Automobilhersteller in München die Bänder über mehrere Wochen stillstanden, doch hätte man diese Auftragseinbußen ganz gut durch Einsätze in anderen Branchen und Betrieben ausgleichen können. Außerdem konnten in den vergangenen Monaten mehrere Neukunden gewonnen werden. Dies veranlasste das Unternehmen dazu, zusätzliche Geschäftsstellen zu eröffnen. So wurde in Mosbach eine Filiale eröffnet, um den Bewerbermarkt im Neckar-Odenwald-Kreis noch besser erschließen zu können. Einen starken Zuwachs zeigte Franz und Wach in der Hansestadt Bremen, wo es unter anderem das regionale Impfzentrum komplett mit Personal ausstattet. Um noch besser rekrutieren zu können, wurde daher im Westen der Hansestadt ein zweites Büro eröffnet. Die Einzelhandelskette NKD verpflichtete den Crailsheimer Personaldienstleister schließlich als Hauptlieferant für ihr zentrales Logistikzentrum in Bindlach, im Landkreis Bayreuth. Dort hat Franz & Wach nun Büroräume auf dem Betriebsgelände bezogen. Hier werden nicht nur eigene Mitarbeiter betreut, sondern auch die anderen Dienstleister gesteuert. "Wir sind sehr zuversichtlich, diesen Erfolgstrend in den kommenden Monaten fortsetzen zu können, zumal wir wirtschaftlich und organisatorisch sehr gut aufgestellt sind und sich einige Branchenbegleiter gerade vom Markt verabschieden" gibt sich Nusko zuversichtlich und spielt dabei auf die Corona-Insolvenzwelle an, die auch in der Personaldienstleistungsbranche einige Unternehmen mitgerissen hat. So wurden bereits an mehreren Standorten Mitarbeiter von Mitbewerbern übernommen, um diese vor Arbeitslosigkeit und die Kunden vor finanziellen Risiken zu schützen.

[1] Quelle: Bundesagentur für Arbeit – https://statistik.arbeitsagentur.de/…

Über die Franz & Wach Personalservice GmbH

Die Franz & Wach Personalservice GmbH mit Sitz in Crailsheim beschäftigt mehr als 2.000 Mitarbeiter in derzeit 25 Niederlassungen. Das bundesweit tätige Unternehmen gehört zu den 30 größten Anbietern für Personaldienstleistung in Deutschland.

Als Serviceführer stehen der Kundennutzen und die Mitarbeiterentwicklung im Mittelpunkt. Klare Kommunikation, kluges Recruitment und kompetente Beratung wird als Alleinstellungsmerkmal gesehen. Franz & Wach wurde ausgezeichnet als "Top Personaldienstleister 2017" durch das Magazin Focus und als "Top Arbeitgeber Deutschland 2017" durch das Top Employers Institute. 2018 wurde Franz & Wach für sein auf Vertrauen basierendes Führungsmodell mit dem Lünendonk-B2B Service Award in der Kategorie "Innovation" ausgezeichnet.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Franz & Wach Personalservice GmbH
Rotebachring 14
74564 Crailsheim
Telefon: +49 (7951) 29594-0
Telefax: +49 (7951) 29594-15
http://www.franz-wach.com

Ansprechpartner:
Dr. Ralf Eisenbeiß
Pressesprecher
Telefon: +49 (7951) 29594-16
E-Mail: ralf.eisenbeiss@franz-wach.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel