6. Open-Air Kino Xantener Südsee: Tickets auch an der Abendkasse erhältlich

Am kommenden Wochenende veranstaltet das Freizeitzentrum Xanten das 6. Open Air-Kino im Hafen Xanten, Xantener Südsee – präsentiert von der Sparkasse am Niederrhein. Auf einer ca. 4 x 7 m großen Leinwand werden am Freitag, dem 17. September „Der Junge muss an die frische Luft!“, die Verfilmung der gleichnamigen Autobiografie von Hape Kerkeling, und am Samstag, dem 18. September die rasante Komödie „Nightlife“ mit Palina Rojinski, Elyas M’Barek u.a. gezeigt. Alle Filmfreude sind herzlich eingeladen, Freiluft-Kinoabende mit Blick auf die Xantener Südsee zu genießen. Bei beiden Vorführungen handelt es sich um Ersatztermine vom 6. bzw. 7. August 2021 aufgrund witterungsbedingter Verlegung.

Der Online-Ticketvorverkauf läuft auf www.eventim.de, aber für beide Vorstellungen sind Tickets auch im FZX InfoCenter in Xanten-Wardt, Am Meerend 2 (geöffnet täglich 10 – 17 Uhr, keine Ticketreservierung) sowie direkt an der Abendkasse im Hafen Xanten erhältlich. Einlass zu den Filmaufführungen ist jeweils ab 20 Uhr und die Platzwahl ist frei. Die Vorstellungen beginnen an beiden Abenden mit Einbruch der Dunkelheit bereits um ca. 20:30 Uhr.

Corona-Schutzmaßnahmen
Für den Besuch der Veranstaltung besteht aufgrund der Corona-Pandemie für alle Gäste die Verpflichtung nachzuweisen, dass man entweder vollständig geimpft, genesen oder negativ getestet wurde. Der Veranstalter bittet darum, die Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes (OP- oder FFP2-Maske) ab Parkplatz, in Wartebe-reichen vor und an Kasse, Eingang und Gastronomieständen ist vorgeschrieben.

6. Open Air-Kino Xantener Südsee
Hafen Xanten, Xantener Südsee
Salmstraße 30, 46509 Xanten

 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Freizeitzentrum Xanten GmbH
Am Meerend 2
46509 Xanten
Telefon: +49 (2801) 715696
Telefax: +49 (2801) 772300
http://www.f-z-x.de

Ansprechpartner:
Andreas Franken
Marketing
Telefon: +49 (2801) 772296
Fax: +49 (2801) 772300
E-Mail: Andreas.Franken@f-z-x.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel