Covestro stellt Somos® PerFORM HW vor, ein DLP/LCD 3D-Druckmaterial für den Werkzeugbau

Der Werkstoffhersteller Covestro stellt auf der RAPID+TCT-Messe in Chicago Somos® PerFORM HW für den 3D-Druck von digitalen Lichtverarbeitungssystemen (DLP) und Flüssigkristallanzeigen (LCD) vor. Das Harz wurde von dem von DSM übernommenen Geschäftsbereich Additive Manufacturing entwickelt.

Die Herstellung von Formen für kleine Stückzahlen oder von Teilen mit detaillierten Merkmalen ist zeitaufwändig und kostspielig, doch mit dem DLP- und LCD-3D-Druck werden diese Herausforderungen überwunden. Der DLP- und LCD-3D-Druck bietet schnelle Druckgeschwindigkeiten und günstigere Einstiegskosten, wodurch er für Unternehmen, die die additive Fertigung einführen wollen, leichter zugänglich wird.

Eines der ersten Harze, das industrielle Forderungen erfüllt

Bisher gab es keine Lösung, die die von der Industrie geforderten Eigenschaften hinsichtlich Dimensionsstabilität und minimalem Verzug für den 3D-Druck von Spritzgusswerkzeugen erfüllte. Somos® PerFORM HW, basierend auf dem Stereolithographieharz Somos® PerFORM HW, schließt diese Lücke. Seine innovative und patentierte Formulierung ermöglicht den Druck großformatiger und funktioneller Anwendungen auf DLP/LCD-Druckern.

Die abgeschlossenen Versuche mit Formen zeigen, dass sich Somos® PerFORM HW mit seiner hohen Steifigkeit und seiner Leistungsfähigkeit bei hohen Temperaturen ähnlich verhält wie Somos® PerFORM für den Spritzgusswerkzeugbau.

Hugo da Silva, Leiter der Additiven Fertigung bei Covestro, kommentierte: "Indem wir uns an unser Ökosystem von Partnern gewandt und eng mit EnvisionTEC zusammengearbeitet haben, haben wir ein Material entwickelt, das nicht nur die vom Markt geäußerten kritischen Anforderungen wie verbesserte Dimensionsstabilität und minimalen Verzug für eine optimale Funktionalität erfüllt, sondern auch ein verarbeitbares Material und eine Lösung für Drucker und Material gewährleistet." Er fügte hinzu: "Die Kunden brauchen das richtige Material für die Endanwendungsteile, aber sie wollen auch Materialien, die in der Serienproduktion schnell verarbeitet werden können."

Besuchen Sie Covestro (Stand E7212) und EnvisionTEC (Stand E7501) auf der RAPID+TCT in Chicago, 13. bis 15. September 2021.

Über die Covestro AG

Mit einem Umsatz von 10,7 Milliarden Euro im Jahr 2020 gehört Covestro zu den weltweit führenden Polymer-Unternehmen. Geschäftsschwerpunkte sind die Herstellung von Hightech-Polymerwerkstoffen und die Entwicklung innovativer, nachhaltiger Lösungen für Produkte, die in vielen Bereichen des täglichen Lebens Verwendung finden. Dabei richtet sich Covestro vollständig auf die Kreislaufwirtschaft aus. Hauptabnehmer sind die Automobil- und Transportindustrie, die Bauindustrie, die Möbel- und Holzverarbeitungsindustrie sowie die Elektrik-, Elektronik- und Haushaltsgeräteindustrie. Hinzu kommen Bereiche wie Sport und Freizeit, Kosmetik, Gesundheit sowie die Chemieindustrie selbst. Per Ende 2020 produziert Covestro an 33 Standorten weltweit und beschäftigt rund 16.500 Mitarbeitende (umgerechnet auf Vollzeitstellen).

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Covestro AG
Kaiser-Wilhelm-Allee 60
51373 Leverkusen
Telefon: +49 (214) 60092000
http://www.covestro.com/

Ansprechpartner:
Dr. Frank Rothbarth
Externe Kommunikation / Fachpresse
Telefon: +49 (214) 30-25363
Fax: +49 (214) 30-66426
E-Mail: Frank.Rothbarth@covestro.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel