For Honor: Year 5 Season 3 Tempest startet heute mit dem Sturmwellen-Event

Ubisoft® gab heute bekannt, dass For Honor® Year 5 Season 3 ab sofort verfügbar ist. Mit über 25 Millionen Spieler:innen ist For Honor auf PlayStation®4, Xbox One Gerätefamilie und Windows PC sowie auf Ubisoft+, dem Ubisoft Abo-Service* erhältlich. Ebenso ist For Honor auf PlayStation®5 und Xbox Series X|S mittels Rückwärtskompatibilität spielbar.
Das Video liegt hier zum Download bereit. Die AT-Version kann hier auf Youtube gefunden werden und steht ebenfalls zum Direktdownload bereit.
Nach einer intensiven Dürreperiode in Year 5 Season 2 Mirage bringt Tempest heftige sintflutartige Regenfälle und Wirbelstürme. Viele Krieger:innen beteten zu den Göttern für Regen, aber deren Antwort fiel anders aus als erwartet. Ab heute wird es ein zeitlich limitiertes Eröffnungsevent geben, Storm Tides. Während dieses Events ist es Spieler:innen möglich, einen kostenlosen Event Pass durchzuspielen und Zugang zu einer Vielzahl an Belohnungen, wie beispielsweise einer neuen Schlacht-Montur, einem Effekt sowie einem Ornament zu erhalten. Außerdem können während des Events neue Waffen erbeutet werden.
Year 5 Season 3 startet mit Änderungen an der Fehdehandschuh-, Scherbe- und Hafen-Karte.
Für den Battle Pass können Spielende zudem Premium-Inhalte erwerben, inklusive neuer Schlacht-Monturen, Ornamenten, Exekutionen, Podium und Effekte. Zusätzlich erhalten Helden:innen eine einzigartige Exekution, welche für 7.000 Stahl erhältlich ist.
Anknüpfend an das Testgelände der letzten Season werden Verbesserungen für den Orochi, den Plünderer und die Optionauswahlen, sowie für weitere Kampfelemente basierend auf dem Feedback der Spieler:innen dem Live-Spiel hinzugefügt.
Nächsten Donnerstag wird For Honor eine weitere Testgelände-Phase haben. Der Fokus wird auf dem zweiten Pass der vorherigen Phase, vor allem auf dem Shinobi, sowie den neuen Verbesserungen des Herrschafts-Spielmodus liegen. Veränderungen für die Herrschaft werden Einnahmegeschwindigkeit, Hardpoints, Tracking und andere UI-Verbesserungen umfassen.
Später in der Season können Spieler:innen auch den Zorn der Midgardschlange erleben, ein Rückblick-Event, welches ursprüngliche Belohnungen und Waffen zurückbringt. 
In TU2 kehren ebenfalls die Bündnisspiele zurück. Dieses Mal können Spieler:innen den Spielmodus „Boten der Chimären“ spielen, in welchem sie ihren Wert gegenüber Daubeny beweisen können. Die Belohnungen beinhalten eine Schlacht-Montur und ein Ornament.
Weitere Informationen zu For Honor gibt es unter forhonorgame.com, auf Facebook, oder auf Twitter
Die neuesten Informationen zu For Honor und anderen Ubisoft-Spielen gibt es unter: news.ubisoft.com 
*14,99€ pro Monat. Kann jederzeit gekündigt werden. Weitere Informationen unter ubisoft-plus.com. 
Über die Ubisoft GmbH

Ubisoft ist ein führender Entwickler, Publisher und Distribuent für interaktive Unterhaltungsprodukte und Services mit einem reichhaltigen Portfolio bekannter Marken wie Assassin’s Creed®, Far Cry®, For Honor®, Just Dance®, Watch Dogs® und die Tom Clancy’s Videospiel-Reihe, darunter Ghost Recon®, Rainbow Six® and The Division®. Die Teams im weltumspannenden Verbund von Studios und Geschäftsstellen bei Ubisoft widmen sich der Produktion von originellen und unvergesslichen Spielerlebnissen auf allen verbreiteten Plattformen, wie Konsolen, Smartphones, Tablets und PCs. Im Geschäftsjahr 2020-2021 erzielte Ubisoft einen Umsatz von 2.241 Millionen Euro.. Mehr Informationen unter www.ubisoftgroup.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Ubisoft GmbH
Luise-Rainer-Straße 7
40235 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 33800-0
Telefax: +49 (211) 33800-152
http://www.ubisoft.de

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel