„Karel Čapek: ‚R.U.R.'“ – Joachim Liß-Walther und Norbert Aust erinnern in Lesung und Vortrag an den tschechischen Dramatiker und seine „Erfindung des Roboters“

Vor hundert Jahren wurde im Prager Nationaltheater das von Karel Čapek verfasste "Utopistische Kollektivdrama R.U.R." uraufgeführt und erlebte in den Folgejahren weltweite Resonanz. Heute ist dieses visionäre Werk "Rossums Universal Robots" kaum mehr bekannt, doch der Begriff "Roboter" ist seither in alle Sprachen – geradezu universell – eingedrungen. Und der zu Lebzeiten weltberühmte Autor wird außerhalb Tschechiens heute nur noch wenig gelesen, obwohl er mit seinen dystopisch angelegten Romanen seiner Zeit weit voraus war.

Joachim Liß-Walther, langjähriger Gemeindepastor und Stadtpastor in Kiel und Ev. Vorsitzender der "Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit in SH", hat sich in seinem neuen Buch "Biblische Geschichten in literarischer Deutung" mit Čapek beschäftigt und wird in seinem Vortrag besonders die biblisch-alttestamentlichen Bezüge des Dramas hervorheben. Darüber hinaus wird der bekannte Kieler Rezitator Norbert Aust, ehemaliger Leiter des Werftparktheaters, einige Passagen aus "R.U.R." vortragen.

Hinweise:
– Da wegen des stark reduzierten Platzangebotes im Veranstaltungsraum nur begrenzt Karten zur Verfügung stehen, ist eine Anmeldung im Literaturhaus mit Angabe des Namens, der Adresse und der Telefonnummer oder der Emailadresse erforderlich. Die Veranstaltungsteilnahme ist nur für vollständig geimpfte, genesene oder getestete Personen (max. 24 Stunden alt) möglich und der jeweilige Nachweis vorzulegen. Es besteht Maskenpflicht bei Verlassen des Sitzplatzes. – Die Lesung kann im Livestream unter folgendem Link angeschaut werden: https://literaturhaus-sh.de/…. Wir freuen uns über eine Spende. – Die allgemein geltenden Hygieneregeln müssen eingehalten werden. Über unser Hygienekonzept können Sie sich auf unserer Homepage informieren: www.literaturhaus-sh.de

Veranstalter: Literaturhaus SH anlässlich "1700 Jahre jüdischen Lebens in Deutschland"

"Karel Čapek: ‚R.U.R.’" – Vortrag und Lesung mit Joachim Liß-Walther und Norbert Aust, Literaturhaus, Donnerstag, 16.09.2021, 19 Uhr, Literaturhaus SH, Schwanenweg 13 / Alter Botanischer Garten, Übertragung der Lesung per Livestream über die Homepage des Literaturhauses, Eintritt frei (Anmeldung erforderlich), Infos: Literaturhaus, Schwanenweg 13, T 0431/579 68 40 oder www.literaturhaus-sh.de 

 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Literaturhaus Schleswig-Holstein e. V.
Schwanenweg 13
24105 Kiel
Telefon: +49 (431) 5796840
Telefax: +49 (431) 5796842
http://literaturhaus-sh.de

Ansprechpartner:
Gudrun Fohrmann
Telefon: +49 (431) 57968-40
Fax: +49 (431) 57968-42
E-Mail: programm@literaturhaus-sh.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel