Eine sichere Sache

Die flexible, spielfreie Sicherheitskupplung der Baureihe SKW-KP ist eine Kombination aus Sicherheitskupplung und Servo-Metallbalgkupplungsanbau für direkte Antriebe. Der Sicherheitskupplungsteil kommt mit kostengünstiger Passfedernut-Verbindung und integriertem Rillenkugellager für hohe Lagerkräfte, der […]

Weiterlesen

Darf auch mal durchdrehen – Multitalent SKB

Der moderne, innovative Maschinenbau zielt auf verringernde Außenmasse und höherem Leistungspotential der Baukomponenten. Immer kompaktere Antriebselemente, mit maximaler Leistungsdichte werden gefordert. Aber auch der Sicherheitsaspekt, wie z.B. Kollisionsschutz bei Maschinencrash, […]

Weiterlesen

Kleinere Maße, höhere Leistung

Mit den Sicherheitskupplungen der Typen SKX-L und SKB bietet die JAKOB Antriebstechnik GmbH eine Sicherheitskupplungsgeneration zur Überlastbegrenzung bzw. zum Kollisionsschutz für indirekte Antriebe vor, die den modernsten Anforderungen gerecht wird. […]

Weiterlesen

Keine halbe Sache

JAKOB Antriebstechnik bietet die Metallbalgkupplung KGH, die in der äußerst montagefreundlichen Halbschalennabenausführung gefertigt wird, auch als Edelstahlvariante an (KGH-VA). Montage und Demontage der Kupplung sind so selbst in beengten Einbauverhältnissen […]

Weiterlesen

Zuverlässig und kostengünstig

Die Sicherheitskupplung SKW gewährleistet zuverlässigen Überlast- und Kollisionsschutz. Sie kommt mit einer kostengünstigen Passfedernut-Verbindung und einem integrierten Rillenkugellager für hohe Lagerkräfte. Aus Vergütungsstahl gefertigt ist sie in Temperaturbereichen von -30°C […]

Weiterlesen

Hohe Spannkräfte einfach gehandhabt

Die Kraftspannmuttern der Reihe MCA-S/MCA-T sind eine Weiterentwicklung der lange bewährten Reihe MCA. Der Bediensechskant wurde um einen Stern- bzw. T-Griff erweitert, um die einfache Bedienung per Hand zu ermöglichen. […]

Weiterlesen

Nicht nur konstruktive Vorteile

Der moderne, innovative Maschinenbau ist gekennzeichnet durch sich verringernde Außenmaße mit gleichbleibender oder steigender Gesamtleistung. Dieser Entwicklung hat sich nicht zuletzt auch die Antriebstechnik verschrieben und hier sind die benötigten […]

Weiterlesen