Wirtschaftsförderung informiert zu Existenzgründung im Nebenerwerb

Eine Existenzgründung im Nebenerwerb bietet die Chance, die Selbstständigkeit zu testen. Welche Aspekte hierbei zu berücksichtigen sind, erfahren Interessierte bei einem Informationsnach-mittag am 20. November ab 15 Uhr in den Räumlichkeiten der Kreishandwerkerschaft in Friedrichshafen. Die Wirtschaftsförderung Bodenseekreis GmbH lädt zusammen mit weiteren Veranstaltungspartnern zur kostenfreien Teilnahme ein.

Parallel zum festen Anstellungsverhältnis ist es für viele Existenzgründende attraktiv, der eigenen Unternehmensidee zunächst in Form einer nebenberuflichen Tätigkeit nachzugehen. Doch sollte dieser Schritt in die Selbständigkeit gut durchdacht und geplant sein. Neben verschiedenen Anforderungen an die eigene Persönlichkeit gilt es, steuerliche, finanzielle und andere Rahmenbedingungen zu berücksichtigen.

Einblicke zu diesen Themen erhalten Teilnehmende am 20. November 2020 von 15.00 bis 18.30 Uhr in den Räumlichkeiten der Kreishandwerkerschaft Bodenseekreis in Friedrichshafen. Die Wirtschaftsförderung Bodenseekreis GmbH hat zusammen mit der IHK Bodensee-Oberschwaben, der Kreishandwerkerschaft Bodenseekreis, der Handwerkskammer Ulm und der Kontaktstelle Frau und Beruf Ravensburg – Bodensee erfahrene Experten eingeladen. Die Referenten der IHK Bodensee-Oberschwaben, der Agentur für Arbeit, der BKK Gildemeister Seidensticker, der Linz & Kollegen GmbH Steuerberatungsgesellschaft, der Deutschen Datenschutzkanzlei und von Lanz-Coaching Wangen stehen auch während der Pausen für persönliche Gespräche zur Verfügung. Abgerundet wird der Nachmittag durch den Erfahrungsbericht einer erfolgreichen Nebenerwerbsgründung der Firma Frey Fireworks. 

Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der gültigen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg statt. Aufgrund der deshalb begrenzten Platzzahl wird um verbindliche Anmeldung unter www.wf-bodenseekreis.de/wirtschaftsnews/veranstaltungen/  gebeten.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Wirtschaftsförderung Bodenseekreis GmbH
Leutholdstr. 30
88045 Friedrichshafen
Telefon: +49 (7541) 38588-0
Telefax: +49 (7541) 38588-33
http://www.wf-bodenseekreis.de

Ansprechpartner:
Regina Schlecker
Veranstaltungen und Projekte
Telefon: +49 (7541) 38588-60
Fax: +49 (7541) 38588-33
E-Mail: schlecker@wf-bodenseekreis.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel