Emarsys ist jetzt Teil des SAP Customer Experience Portfolios

Mit der Übernahme des österreichischen Unternehmens Emarsys, einem der führenden Anbieter für Omnichannel & Customer Engagement, erweitert SAP sein Portfolio im Customer-Experience-Bereich um die Möglichkeit einer hochpersonalisierten Kontaktaufnahme auf allen Kommunikationswegen in Echtzeit.

Emarsys bietet eine innovative und leicht zu bedienende, cloud-basierte Marketing-Plattform und bezeichnet diese als Omnichannel Customer Engagement Plattform. Dafür wurde Emarsys im Gartner Magic Quadrant 2020 erneut als Leader ausgezeichnet. Die Emarsys Marketing Engine hilft Marketeers, personalisierte Kundenansprachen im Bereich Mobile und den Social Networks auszuspielen und somit nachhaltige Wettbewerbsvorteile aufzubauen.

SAP Vorstandssprecher Christian Klein bezeichnet die Übernahme von Emarsys als „einen großen Schritt nach vorne“. Wir geben ihm recht und sehen die Akquisition als den absolut richtigen Schritt an, um der SAP CX Cloud die bisher vermissten Personalisierungsfeatures hinzuzufügen und langfristig Marktanteile auszubauen.

Marken müssen im Gedächtnis des Kunden bleiben

Warum Personalisierung? Durch die zunehmende Diversifikation der Kundenkontaktpunkte wird die Customer Journey stark fragmentiert. Unternehmen stehen vor der Herausforderung, den Kunden über alle Kanäle hinweg ein hervorragendes und vor allem personalisiertes Einkaufserlebnis zu bieten, um mit dem richtigen Brand Image im Gedächtnis zu bleiben.

Endkunden sind unter anderem durch die DSGVO Novelle darauf sensibilisiert, welche Daten wann und zu welchem Zweck preisgegeben werden. Erklärt sich ein Kunde dazu bereit, dass seine Daten genutzt werden können, steigt gleichzeitig die Erwartungshaltung, dass die Kundenkommunikation und letztendlich auch das Einkaufserlebnis auf seine Bedürfnisse und Kaufgewohnheiten zugeschnitten wird. In der Vergangenheit führte die undifferenzierte Massenkommunikation nicht nur zu enormen Streuverlusten, sondern auch zu großer Unzufriedenheit bei Kunden und sinkendem Brand Image – und letztendlich auch zu weniger Engagement und Käufen.

Emarsys als Personalisierungsengine

Marketeers haben die Herausforderung, enorme Datenmengen zu organisieren und eine personalisierte und sinnstiftende Kundenansprache zu realisieren, die idealerweise den individuellen Kundenbedarf am geeigneten Touchpoint trifft. SAP bietet zur Gewinnung von sinnvollen Customer Insights und auch um Datensilos im Unternehmen aufzubrechen, die SAP Customer Data Platform (CDP). Das System ermöglicht es, den digitalen Datenraum des Kunden zu tracken, seinen Consent hierzu natürlich vorausgesetzt, und alle gesammelten Daten aus Online-Quellen ERP, CRM, Web, Social, Mobile, IoT sowie Wearables und Offline-Quellen zu orchestrieren. Ziel ist es, ein ‚unified customer profile‘ zu erstellen, in dem alle Erkenntnisse, Bedürfnisse, Vorlieben und Produktpräferenzen hinterlegt sind. Dieses kann analysiert und für die Datenbereitstellung in verschiedenen Kanälen, wie Digital Commerce, Online Marketing, aber auch für POS genutzt werden.

Durch die Akquisition von Emarsys wird nun Unternehmen und Marken ermöglicht, Ihre Kommunikation in Echtzeit gezielt und wirkungsvoll mit SAP umzusetzen und Kunden passgenau auf jedem Kanal anzusprechen und nachhaltig zu binden. Das Zusammenspiel aus SAP Commerce Cloud mit der Customer Data Cloud und Emarsys als Personalisierungsengine wird Marken im B2B und B2C in Zukunft in die Lage versetzen, ein nahtloses Einkaufserlebnis zu bieten und Kunden dauerhaft zu binden.

Erfolgreiche Digitalisierungsprojekte mit SAP und diva-e

Als SAP Gold-Partner und offizielles Mitglied des SAP-PartnerEdge-Programms steht diva-e für individuell zugeschnittene SAP E-Commerce Lösungen und hat direkten Zugang zu aktuellsten SAP-Technologien. diva-e unterstützt Unternehmen erfolgreich dabei, die Softwarelösungen des marktführenden Anbieters für erfolgreiche B2B- und B2C-Commerce-Projekte einzusetzen und so deren Vertriebs-Digitalisierung und die Erweiterung ihres Geschäfts voranzutreiben. Daneben verknüpft diva-e die SAP-Commerce-Plattformen mit führenden Content-Plattformen, um so eine zukunftsgerichtete Frontend-Technologie für bestmögliche Customer Experience zu gewährleisten. Erfahren Sie mehr zu unserer Partnerschaft mit SAP.

Über SAP

Ursprünglich bekannt als führendes Unternehmen für Enterprise Resource Planning (ERP)-Software, hat sich SAP zu einem Marktführer für End-to-End-Unternehmenssoftware, Datenbanken, Analysen, intelligente Technologien und Experience Management entwickelt. Als Top-Cloud-Company mit 200 Millionen Anwendern weltweit unterstützt SAP Unternehmen jeder Größe und Branche dabei, profitabel zu arbeiten, sich kontinuierlich anzupassen und ihre Ziele zu erreichen. Weitere Informationen unter www.sap.com

Über Emarsys

Emarsys unterstützt digitale Marketer und Geschäftsinhaber mit der einzigen Omnichannel Customer Engagement Plattform, die zeitnah Geschäftsergebnisse verbessert. Die Plattform ermöglicht die Zusammenführung entscheidender Geschäftsziele mit bewährten – auf den Erfahrungen führender Marken basierenden – Omnichannel Customer Engagement Strategien und liefert so neben einer verkürzten Time-to-Value, herausragende 1:1 Erfahrungen für Kunden und sofort messbare Ergebnisse. Weitere Informationen unter www.emarsys.com

Über die diva-e Digital Value Excellence GmbH

Als Deutschlands führender Transactional Experience Partner (TXP) schafft diva-e digitale Erlebnisse, die Kunden begeistern und Unternehmen nachhaltig voranbringen. Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung im digitalen Business deckt diva-e die digitale Wertschöpfungskette von Strategie über Technologie bis Betrieb vollständig ab. Das ganzheitliche Service- und Produktangebot in den Bereichen Planning & Innovation, Platforms & Experiences, Growth & Performance, Data & Intelligence sowie Managed Cloud Services sorgt für gesteigerten Umsatz, Wettbewerbsvorteile und messbar mehr Transaktionen – für alle Zielgruppen, Geräte und Produkte. diva-e arbeitet mit weltweit führenden Technologiepartnern wie Adobe, akeneo, Amazon, Bloomreach, Google, E PWR, e-Spirit, intelliAd, Microsoft, Salesforce, SAP, Spryker und Stibo zusammen.

diva-e kennt die Herausforderungen, vor denen Unternehmen heute und morgen stehen und ist ein innovationsstarker Partner führender Unternehmen. Zahlreiche Top-Unternehmen und Love Brands vertrauen diva-e – darunter Carl Zeiss, EDEKA, E.ON, FC Bayern München, Lieferando, Ravensburger und Sky. Deutschlandweit beschäftigt diva-e rund 800 Mitarbeiter an acht Standorten.

Weitere Informationen unter: www.diva-e.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

diva-e Digital Value Excellence GmbH
Tempelhofer Weg 44
10829 Berlin
Telefon: +49 89 520 460 311
https://www.diva-e.com/

Ansprechpartner:
Karsten Krause-Ablass
CMO
E-Mail: Karsten.Krause-Ablass@diva-e.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel