Weiterkommen im Job! – Experten geben Beschäftigten Tipps am Telefon

Seit dem 1. Januar 2021 bietet die Agentur für Arbeit Chemnitz die Berufsberatung im Erwerbsleben an. Die Expertinnen Julia Zurbel und Manuela Kellig stehen als regionale Ansprechpartnerinnen für die individuelle Berufswegplanung von Beschäftigten und Wiedereinsteigern zur Verfügung. Am 15. April geben sie mit ihren Teamkollegen ohne vorherige Terminvereinbarung Arbeitnehmer*innen aus Chemnitz telefonisch Auskunft.

Der direkte Draht für Erwerbstätige und Wiedereinsteiger

Um einen ersten Direktkontakt zum Berufsberater/zur Berufsberaterin für Erwachsene herzustellen, wird am 15. April eine Hotline für alle Beschäftigten geschaltet. Dabei geht es um erste Schritte einer individuellen Berufswegplanung. Wird es in dem Erstkontakt konkreter, so können weitere umfangreiche und individuelle Beratungsgespräche – persönlich, telefonisch oder per Videokommunikation – vereinbart werden.

Der direkte Draht: 
>> Wann? 15. April von 14 bis 19 Uhr
>> Hotline für Arbeitnehmer/innen aus Chemnitz: 0371 567 3800

Weitere Informationen:
>> Online:     https://www.arbeitsagentur.de/vor-ort/rd-sachsen/bbie
>> Videoclip: Berufsberatung im Erwerbsleben – #Zukunft​ gemeinsam gestalten

Wer am 15. April nicht direkt mit der Berufsberatung im Erwerbsleben Kontakt aufnehmen kann, dem stehen die regionalen Ansprechpartnerinnen unter diesen Kontaktdaten für individuelle Terminvereinbarungen zur Verfügung:

Julia Zurbel
Telefon: 0371 567-2360
E-Mail: Chemnitz.LBB@arbeitsagentur.de          

Manuela Kellig              
Telefon: 0371 567-1178
E-Mail: Chemnitz.LBB@arbeitsagentur.de                                                                                

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Agentur für Arbeit Chemnitz
Heinrich Lorenz Str. 20
09120 Chemnitz
Telefax: +49 (371) 5672111
https://www.arbeitsagentur.de/vor-ort/chemnitz/startseite

Ansprechpartner:
Stefanie Ebert-Böhm
Pressesprecherin
Telefon: +49 (371) 567-1506
Fax: +49 (371) 567-2009
E-Mail: Chemnitz.PresseMarketing@arbeitsagentur.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel