Neuer Autoaufzug von Lödige Industries

Lödige Industries, einer der führenden Anbieter von Aufzugslösungen, hat einen neuen kompakten und energieeffizienten Autoaufzug mit flexibler Kabinengröße entwickelt. Der VERTICAR basiert auf der bewährten Scherenhebebühnen-Technik und ist in der Lage, bis zu drei Tonnen zu transportieren. Besonders bei engen Platzverhältnissen ergeben sich so neue Möglichkeiten, Parkraum in unterschiedlichen Ebenen zu entwickeln. Das erste VERTICAR-Projekt wurde bereits in einem privaten Wohnhaus im belgischen Mouscron abgeschlossen. Die Installation erfolgte innerhalb von nur einer Woche.

Der VERTICAR wurde speziell entwickelt, um begrenzte Räume so effizient wie möglich zu nutzen. Dank seiner kompakten Schachtgeometrie lässt sich das System problemlos in unterschiedlichste Gebäudestrukturen integrieren und ist sowohl für Wohn- als auch für Bürogebäude mit einem Bedarf von bis zu 15 Stellplätzen geeignet. Er benötigt nur einen kleinen Maschinenraum, eine niedrige Schachtkopfhöhe sowie eine sehr niedrige Schachtgrube für die Installation. Der einfach zu bedienende Aufzug lässt sich zudem individuell an das bestehende Erscheinungsbild des Gebäudes anpassen. Durch die Verwendung automatischer Sektionaltore von Hörmann ist eine flexible Integration in die Gebäudefassade möglich, wodurch eine hochwertige Optik erzielt wird.

Sascha Haase, Produktmanager Lifttechnik bei Lödige Industries über das neue Modell: "Basierend auf mehr als 70 Jahren Erfahrung in der Konstruktion und Fertigung von Scherenhebebühnen-Technik haben wir mit dem VERTICAR eine robuste und qualitativ hochwertige Lösung entwickelt. Aufgrund hoher Standardisierung stellt der Autoaufzug zugleich eine sehr kosteneffiziente Lösung dar, die dennoch flexibel einsetzbar ist und durch eine hochwertige Außenoptik auch höchsten Ansprüchen gerecht wird.“

Wie alle Aufzüge von Lödige Industries lässt sich der VERTICAR bequem per Smartphone-App rufen. In der Kabine selbst steuert der Fahrer den Aufzug per Tippbetrieb.

Über die Lödige Industries GmbH

Lödige Industries ist ein weltweit führender Anbieter von Aufzugslösungen und Logistiksystemen mit Sitz in Nordrhein-Westfalen. Mit Niederlassungen auf der ganzen Welt liefert Lödige Industries Lösungen für die Materialhandhabung für eine breite Palette von Kunden. Das 1948 gegründete mittelständische Familienunternehmen ist spezialisiert auf die Lieferung komplexer Materialflusssysteme von der Planung, Konstruktion, Fertigung, Programmierung und Inbetriebnahme bis hin zum Service. Lödige Industries ist der Weltmarktführer für Luftfrachtumschlagterminals. www.lodige.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Lödige Industries GmbH
Wilhelm-Lödige-Str. 1
34414 Warburg
Telefon: +49 (5642) 702-0
Telefax: +49 (5642) 702-111
http://www.lodige.com

Ansprechpartner:
Petra Ernst-Gutierrez
Head of Marketing & Communications
Telefon: +49 5251 6830317
E-Mail: p.ernst-gutierrez@lodige.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel