CSR-Kompetenzzentrum Ruhr zeichnet communicode AG aus

Corporate Social Responsibility, kurz CSR, steht gemeinhin für einen integrativen Bestandteil von Unternehmensführung und bezeichnet das Engagement eines ganzen Unternehmens für Themen wie Nachhaltigkeit, gesellschaftliche Verantwortung, ethische Leitmotive, die Einhaltung gesetzlicher Vorgaben und allgemein eine gesellschaftlich zugewandte Unternehmenskultur. Das CSR-Kompetenzzentrum Ruhr hat nun Thomas Kopatz von der communicode AG aus Essen im August zum CSR-Botschafter ernannt und damit die Aktivitäten der Full-Service-Digitalagentur zur Errichtung und Erhaltung der eigenen Corporate Social Responsibility gewürdigt.

Thomas Kopatz, seines Zeichens Director für Software-Entwicklung bei communicode, setzt sich seit dem Bestehen der Agentur für die gezielte Förderung und Ausbildung junger Menschen ein. Das zahlenmäßige Verhältnis von 20 Auszubildenden gegenüber insgesamt rund 100 Mitarbeitern ist nur ein Beleg seiner Bemühungen. Darüber hinaus gilt er betriebsintern als Motivator für eine nachhaltige und agile Arbeitsweise, die sich in ihrem Kern von der Welt der IT entkoppeln konnte, um auch auf andere Bereiche und Branchen übertragbar zu sein.

Expertise, die aus eigenen Ansprüchen erwächst
Thomas Kopatz hat sich als ein Enthusiast für die New-Work-Thematik hervorgetan und diese bei communicode gefördert. Das zeigt sich vor allem durch das sogenannte Corporate Volunteering, das mitunter dank seiner Impulse bei der communicode AG gelebt wird. Die aktive technologische, wirtschaftliche und soziale Mitgestaltung des Unternehmens durch seine eigenen Mitarbeiter schafft langfristige Zufriedenheit und ein erhöhtes Engagement. Der wirtschaftliche Erfolg der communicode AG ruht damit auf einer weiteren tragenden Säule, die wiederum das Leitbild und die Unternehmenskultur innerhalb der Agentur regelmäßig untermauert und weiter belebt.

Die communicode AG folgt dabei einem seit Jahren etablierten Selbstverständnis, nachhaltig mit den eigenen Mitarbeitern, Partnern, Kunden und verfügbaren Ressourcen umzugehen. Dazu zählen unter anderem die Anerkennung und Förderung von Kompetenzen sowie die Vermittlung von gesellschaftlichen Werten durch die unternehmerische Arbeit.

Umso mehr freut sich Thomas Kopatz über die ihm zugedachte Ernennung zum CSR-Botschafter: „Im Rahmen der Workshops und Diskussionen ist uns aufgefallen, dass wir schon sehr viel in Bezug auf CSR tun und uns dessen gar nicht so bewusst waren. Wir sind auf dem richtigen Weg und es ist schön, dies auch so gespiegelt zu bekommen.“

Eben diese Denkweise spiegelt sich in der Arbeit der Full-Service-Digitalagentur wider und führte über die Jahre zu wirtschaftlicher wie ethischer Stabilität. Für die communicode AG sind diese Faktoren neben der üblichen Compliance Teile der täglichen Arbeit und führen somit dazu, trotz aller technischen Aufgaben und Projekte den Menschen immer im Zentrum der Bemühungen zu halten.

Thomas Kopatz nimmt die Auszeichnung gern entgegen und sieht sich und die communicode AG gleichermaßen in der Verantwortung, den Ansprüchen dieser Auszeichnung auch in Zukunft als Teil dieser Gesellschaft gerecht zu werden: “Wir wissen, dass wir längst nicht am Ende unseres Potenzials angekommen sind. Wir arbeiten kontinuierlich am guten Miteinander, intern, mit unseren Kunden und als Teil unserer Gesellschaft. Verantwortung übernehmen und Nachhaltigkeit schaffen, das bleibt eins unserer wichtigsten Ziele.”

Über das CSR-Kompetenzzentrum Ruhr
Das CSR-Kompetenzzentrum Ruhr ist eine Initiative des Landes Nordrhein-Westfalen und der Europäischen Union. Es unterstützt Unternehmen bei der Einführung und Umsetzung von Corporate Social Responsibility (CSR) und den damit verbundenen Aufgaben. Mit der nachhaltigen Unternehmensentwicklung und der damit verbundenen Wettbewerbsfähigkeit als Ziel arbeitet das Kompetenzzentrum eng mit den Geschäftsfügrungen zusammen und steht ihnen als Ansprechpartner und Förderer zur Verfügung.

Das CSR-Kompetenzzentrum Ruhr finanziert sich wie auch die CSR-Kompetenzzentren der anderen Bundesländer primär aus Fördermitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE).

Weitere Informationen auf der Website des CSR-Ruhr

Über die communicode AG

communicode – building digital bridges
Die Full-Service-Digitalagentur communicode AG aus Essen/NRW entwickelt Enterprise E-Business-Lösungen für Marken und Händler. Das Leistungsportfolio umfasst die Themen E-Commerce, Product Information Management, Content Management, Digital Marketing Management sowie Software Development für B2B und B2C. Mit über 100 Digitalisten und Kreativen realisiert communicode nachhaltige Lösungen auf Basis innovativer Konzepte sowie technologischer und prozessualer Expertise: kreativ-agil-digital️.
Die Unternehmenstochter infuniq Systems bietet eine flexible CDM-Plattform für digitale Transformation an. Führende Anbieter wie SAP, CoreMedia, CELUM, shopware und AWS sind Technologie-Partner von communicode. Zu den Kunden zählen Unternehmen wie Vorwerk, Medion, Triumph, Olymp, thyssenkrupp oder Turck.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

communicode AG
Rellinghauser Str. 332
45136 Essen
Telefon: +49 (201) 84188-188
Telefax: +49 (201) 84188-199
http://www.communicode.de

Ansprechpartner:
Jörg Schönenstein
Marketing / PR
Telefon: +49 (201) 84188-171
E-Mail: jschoenenstein@communicode.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel