Wegen Bauarbeiten: Änderungen auf der erixx Teil-Strecke RB47 zwischen Gifhorn Stadt – Uelzen vom 10.09. – 11.12.2021

Wenn die Deutsche Bahn baut, kann es auch für erixx mal eng werden. So auch vom 10.09. bis voraussichtlich 11.12. 2021. In dieser Zeit wird auf der wichtigen Strecke Hamburg-Berlin gebaut.

Das ist grundsätzlich gut, bedeutet aber, dass die Züge des Fernverkehrs in dieser Zeit eine andere Strecke fahren müssen.

Diese „andere Strecke“ ist u.a. die RB47 des erixx. Dadurch wird es für erixx eng, d.h. die Kapazitäten der Strecke reichen nicht für alle Züge aus.

Aus diesem Grund gibt es Änderungen im Fahrplan des erixx in zwei Phasen:

Bauphase 1 vom 10.09. – 31.10.

Wir von erixx möchten, dass wir zuverlässig fahren und Sie sich darauf verlassen können. Dafür fehlen uns derzeit jedoch teilweise die Lokführer. Deshalb fährt erixx auf der Teil-Strecke RB47 Gifhorn Stadt – Uelzen in dieser Zeit nur alle 2 Stunden.

Zusätzlich bieten wir einen SEV mit Bussen an:

  • Gifhorn Stadt – Wittingen (in beide Richtungen)
    alle 2 Stunden versetzt zu den Fahrten des erixx
  • Wittingen – Uelzen (in beide Richtungen)
    alle 2 Stunden versetzt zu den Fahrten des erixx

Im weiteren Streckenverlauf der RB47 (Gifhorn – Braunschweig) gibt es keine Einschränkungen und erixx fährt regulär laut Fahrplan im Stundentakt.

Bauphase 2 vom 01.11. – 11.12.

Für die zweite Bauphase konnten wir die Einschränkungen bereits reduzieren.
In dieser Zeit fährt erixx nur zwischen Bad Bodenteich – Uelzen im 2-Stunden-Takt, die restliche Strecke im normalen Stundentakt laut Fahrplan.

Den genauen Fahrplan finden Sie in der elektronischen Fahrplanauskunft unter www.erixx.de

oder in der App „Niedersachsen Fahrplaner“. Oder als PDF zum download unter RB47 | 10.09.-31.10.2021 Teilausfälle Gifhorn Stadt – Uelzen (erixx.de)

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

erixx GmbH
Biermannstr. 33
29221 Celle
Telefon: +49 (5191) 96944-0
http://www.erixx.de

Ansprechpartner:
Björn Pamperin
erixx Pressestelle
Telefon: +49 (581) 97164220
E-Mail: presse@erixx.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel