Zu wenig für 2021: Allianz Global Investors veröffentlicht erstmals Kohle-Ausschlussrichtlinie

Heute hat Allianz Global Investors (AllianzGI) erstmals eine Richtlinie zu Kohleeinschränkungen in seinem Geschäft veröffentlicht.[1] Während das ein wichtiger erster Schritt für den Vermögensverwalter ist, erfüllt die Richtlinie nicht die […]

Weiterlesen

Wintershall Deas Börsengang wegen schlechter Marktwerte wieder verschoben

Deutschlands größtes Öl- und Gas-Unternehmen Wintershall Dea wird seinen für die zweite Jahreshälfte 2021 geplanten Börsengang auf unbestimmte Zeit verschieben. Dies teilte der Chemie-Konzern BASF – bisher zusammen mit LetterOne […]

Weiterlesen

Studie: Fossile Vermögenswerte könnten zu neuen „Subprimes“ werden

. •  Europäische Banken haben €532 Mrd. fossiles Vermögen angehäuft •  Banken könnten Finanzkrise wie 2008 mit „Subprimes“ erleben •  NGOs fordern strenge Regulierung von Finanzströmen in Fossile Eine Recherche […]

Weiterlesen

Kein Ausschluss von Ölfirmen in Klimafonds: DWS noch lange nicht nachhaltig

Anlässlich der am Mittwoch (9. Juni) stattfindenden Hauptversammlung von DWS fordert die Umwelt- und Menschenrechtsorganisation urgewald weitergehende Bemühungen vom deutschen Vermögensverwalter ein, für sämtliche seiner Produkte Umwelt- und Sozialstandards anzuwenden. […]

Weiterlesen

Deutsche Bank: Grüne Rhetorik als Feigenblatt für fossile Finanzen

Bank gehört zu größten Geldgeberinnen für Kohle-, Öl und Gasexpansion Neueste ESG-Ankündigungen: Fehlende Schritte gegen fossile Geschäfte Bank wird Börsengang der deutschen Öl- und Gasfirma Wintershall begleiten Einen Tag vor […]

Weiterlesen

Deutsche Bank: „Nachhaltigkeitsdenken aus den 90ern“

Zu den heute von der Deutschen Bank verkündeten neuen Nachhaltigkeitszielen[1] sagt Regine Richter, Finanz-Campaignerin bei urgewald: „Kraftstoffverbrauch der Dienstwagen reduzieren, Mitarbeiter*innen zu Nachhaltigkeit weiterbilden, schönklingenden Initiativen beitreten. Alles gut und […]

Weiterlesen

Deutsche Börse: „Grüner Anstrich reicht nicht“

Zur heutigen digitalen Hauptversammlung der Deutschen Börse kritisiert Barbara Happe, Finanz-Campaignerin bei urgewald und Vorständin des Dachverbands der Kritischen Aktionär*innen, die fehlenden Ambitionen des Konzerns, sich zum ethisch-nachhaltigen Handelsplatz zu […]

Weiterlesen

Talanx und Hannover Re: Umwerben von Klimafeinden

Aktuelle Studie: Talanx-Töchter sichern europäische Flüssiggas-Anlagen ab Kaum Ausschlüsse für Geschäfte mit klimaschädlicher Öl- und Gasindustrie Hannover Re: Großes Schlupfloch in konzerneigenen Anti-Kohle-Regeln Neben dem Ausschluss von Kohle müssen Versicherungskonzerne […]

Weiterlesen